Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Fjodor Rokotow Porträt von Ekaterina Nikolaevna Orlova

Beschreibung des Gemäldes Fjodor Rokotow Porträt von Ekaterina Nikolaevna Orlova


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Unter der einzigartigen Schönheit und Handwerkskunst weiblicher Bilder nimmt das Bild von Ekaterina Nikolaevna Orlova, das zum Pinsel von Fedor Rokotov gehört, nicht den letzten Platz ein. Der Künstler wurde unter anderem berühmt für seine unnachahmliche Fähigkeit, ein intimes Porträt eines Charakters zu malen, seine Psychologie subtil zu bemerken, tief verborgene und sorgfältig verborgene Erfahrungen und eine schwer fassbare Veränderung der Emotionen zu zeigen. Das Bild wurde 1779 im Rokokostil auf Leinwand, Öl gemacht.

Der Künstler komponierte zusammen mit D. Levitsky und V. Borovikovsky Ende des 18. Jahrhunderts eine Triade echter Genies der Porträtmalerei.

Die junge Schönheit, die von der Leinwand schaute, lebte ein sehr kurzes Leben - sie wurde nach etwas mehr als 20 Jahren irdischen Aufenthalts freigelassen. Die Geschichte ihres Lebens kann die Handlung für einen sentimentalen Roman sein.

Das angenehme, hübsche Gesicht der jungen Schönheit verwöhnt leicht ihre Augen: angespannt, konzentriert, als ob es in den Raum hinter dem Publikum gerichtet wäre. Eine leicht hochgezogene Augenbraue verleiht Ekaterina Nikolaevna eine gewisse Arroganz, die ein subtiles Lächeln durch ihre fest geschlossenen Lippen glättet.

Eine große, dicht gepuderte, modische Perücke öffnet eine hohe Stirn. Das weiche, halb Mädchen, halb weibliche Oval des Gesichts verdirbt das spitze Kinn überhaupt nicht. Weiß wurde gemäß der Gerichtsetikette aufgetragen, ein merkliches Erröten auf den Wangen, was etwas alarmierend ist, wenn Sie über die bevorstehende Krankheit und den vorzeitigen Tod von Orlova Bescheid wissen. In der Gestalt einer jungen Dame spürt man ein sorgfältig verborgenes trauriges Geheimnis, Traurigkeit und gleichzeitig die Anstrengung, geistige Unruhe vor unbescheidenen neugierigen Augen zu verbergen.

Eine edle Dame trägt für ihren Status ein schneeweißes Kleid aus dünnem Satin. Hinter ihr befindet sich ein Hermelinmantel, der die hohe Stellung der Staatsdame Ihrer Majestät, der Kaiserin von ganz Russland, betont. Über seiner Schulter ist eine rote Schärpe befestigt - ein Zeugnis des von der Kaiserin gewährten Ordens der Heiligen Kaiserin Catherine.

Der Preis ist auf der rechten Seite der Brust angebracht, während der Künstler die kleinsten Details so genau wie möglich reproduzierte: das Porträt der Kaiserin in einem goldenen Oval, jedes Juwel in seinem Rahmen. Erstaunlich bewundert und meisterhaft abgebildete Spitze in der Dekoration der Trauzeugin Trauzeugin. Für eine solche Ausführungsform des Materials sind eine meisterhafte Beherrschung des Pinsels und die filigrane Fähigkeit, Farbe auf die Leinwand aufzutragen, erforderlich.

Die Leinwand von erstaunlicher Schönheit in ihrer Verkörperung und der darauf dargestellte Charakter ist in der Tretjakow-Galerie in Moskau aufbewahrt.





Zukünftige Piloten


Schau das Video: Английский под чаишко (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Theodore

    Meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, wir regeln das.

  2. Guy

    Ich überlege, was ist das - Fehler.

  3. Iphis

    Einfach der Glanz

  4. Murphy

    Darin ist auch etwas, was ich denke, was ist es eine gute Idee.

  5. Kigajar

    Bravo, der Ausdruck ist ausgezeichnet und er ist zeitgemäß

  6. Malcolm

    Vielen Dank für die Informationen jetzt, ich werde solche Fehler nicht tolerieren.



Eine Nachricht schreiben