Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Aivazovsky „Kapelle am Meer“

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Aivazovsky „Kapelle am Meer“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1847 in Öl auf Leinwand gemalt. Es befindet sich in der Tver Regional Art Gallery in Tver, Russland.

Die 40er Jahre waren für den Künstler unglaublich fruchtbar. XIX Jahrhundert Zu dieser Zeit reiste er viel und versuchte, so viele Szenen wie möglich in seinen Gemälden zu zeigen. Gemessen an der Kleidung von Menschen, die an traditionelle italienische Outfits erinnern, und eher am katholischen Kreuz auf dem Dach der Kapelle, wird hier eine romantische Landschaft des sonnigen Italien präsentiert. Die Worte des Malers, die ein wahrer Meister aus dem Gedächtnis ziehen sollte, passen gut zu dieser warmen und erhöhten Leinwand.

Wie so oft in den Werken des Künstlers ist der Vordergrund dunkler und schwerer. Auf einem Hügel befindet sich eine Kapellensäule mit einer Nische für die Skulptur des Heiligen, die wunderschön mit Kletterpflanzen bewachsen ist. Reisende kamen zu ihm, um für eine gute Straße zu beten oder um sich für eine sichere Rückkehr zu bedanken. Mit ihrer Hilfe werden die allgemeinen Proportionen des Panoramas sichtbar.

Näher am Ufer liegt die südliche Hafenstadt, die von bläulichen Schattierungen und üppigem Grün verdeckt wird. Sie können nur den Festungsturm mit einer wehenden Flagge und die Masten festgemachter Schiffe auf dem Pier sehen, die in dieser Entfernung dünn sind. Sie werden wiederholt und reichen bis zu den dunkelgrünen Zypressen.

Zwei Drittel der Leinwand sind majestätischer Himmel. Ein leichter Dunst aus Wolken verbarg die heiße Sonne und ergab wunderschöne Farbkombinationen. Der Himmel leuchtet in transparenten goldenen, rosa und lila Farben. Es spiegelt sich in einem pastellfarbenen, ruhigen Meer wider, entlang dem sich ein elegantes Mehrmast-Segelboot langsam bewegt. Rechts, näher an der Linie eines fast ununterscheidbaren Horizonts, blockieren Cumuluswolken, die den Silhouetten der Berge ähneln, allmählich das Licht.

Trotz der offensichtlichen Kontraste ist die Komposition gut durchdacht und ihre drei horizontalen Teile (himmlisch, marin und terrestrisch) sind durch die Vertikalen von Gebäuden, Bäumen und Schiffsstrukturen verbunden, um die Segel zu stützen.





Konstantin Andreevich Somov Lady In Blau


Schau das Video: Ivan Aivazovsky 1817-1900 - A collection of paintings u0026 drawings 2K Ultra HD Silent Slideshow (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Oko

    How long can you say ...

  2. Lambert

    Du liegst falsch. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  3. Nektilar

    ich vertraue dir nicht

  4. Eallard

    Ich meine, du liegst falsch. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.



Eine Nachricht schreiben