Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ilya Repin „Porträt von P. S. Stasova“

Beschreibung des Gemäldes von Ilya Repin „Porträt von P. S. Stasova“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemälde ist der erstaunlichen Frau Poliksene Stepanovna Stasova gewidmet. Sie war eine aktive Persönlichkeit des öffentlichen Lebens. Kämpfte für die Rechte der Frauen und setzte sich für die Notwendigkeit ihrer Ausbildung ein. Der Künstler versuchte die innere Welt der berühmten Russin zu vermitteln.

Auf der Leinwand ist eine Frau. Sie sitzt auf einem Stuhl mit hoher Rückenlehne. Der Stuhl besteht aus dunklem Holz, lackiert. Die weiche Polsterung des Möbelstücks besteht aus samtig grünem Stoff in einem dunklen Fleck. Eine so leichte, weiche Polsterung des Stuhls setzt die Figur von Poliksen Stasova positiv in Szene. Solche Möbel waren schon immer ausschließlich unter wohlhabenden Menschen, was auf eine gute Position von Stasova in der Gesellschaft hinweist. Ihre Familie hat viel und kann sozial nützliche Arbeit leisten, anstatt harte Hausarbeit. Ein weiterer kleiner Luxusartikel bei der Arbeit ist eine goldene Uhr an der rechten Hand der Dame. Vielleicht sind dies alle Details, die auf den Reichtum der Familie Stasov hinweisen. Sie legte ihre linke Hand auf die Armlehne des Stuhls.

Wir sehen, dass dies eine bescheidene Frau ist, die ein schwarzes langes Kleid trägt. Es gibt keine Muster oder Stickereien. Oben am Kleid sind nur kleine schwarze Rüschen sichtbar. Anstelle eines Kragens ist auf Stasova eine kleine weiße Rüsche zu sehen. Dieses Detail der Garderobe wiederholt sich auch an den Manschetten der Frau - breite weiße Rüschen werden unter den Ärmeln hervorgeschlagen. Stasovas Haare sind locker. Die Frau befestigte sie nur ein wenig am Hinterkopf und ließ das prächtige schwarze Haar frei auf ihren Schultern liegen.

Stasova Poliksena ist nicht mehr jung, sie ist zum Zeitpunkt des Malens bereits 40 Jahre alt. Die Frau ist etwas müde dargestellt. Es ist sofort klar, dass sie ihrem Geschäft viel Kraft und Energie gibt. Ihre Augen sind ruhig, ein wenig streng, strahlen aber immer noch Freundlichkeit aus. Ihre Lippen zeigen ein leichtes Lächeln, ihre rechte Augenbraue ist hochgezogen.





Glazunov Mystery


Schau das Video: Portrait (August 2022).