Gemälde

Beschreibung von William Hunts Gemälde "Awakened Shame"

Beschreibung von William Hunts Gemälde



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein erster Blick auf die Leinwand kann den Betrachter täuschen, da in der Mitte ein Ehepaar zum Zeitpunkt eines plötzlichen Konflikts zu stehen scheint. Das Mädchen steht plötzlich von den Knien des Mannes auf, ihr Gesicht vermittelt eine plötzliche Einsicht und ein Bewusstsein dafür, was passiert. An der Hand der Frau befindet sich kein Ehering - dies zeigt an, dass sie nicht verheiratet ist. Wenn man dieses Element betrachtet, wird das Bild klarer: Es ist wahrscheinlich, dass sie eine gefallene Frau ist, die erst jetzt all die Verderbtheit und Sündhaftigkeit ihrer Handlungen erkannt hat.

Das Gesicht des Mannes drückt keine Überraschung aus: Im Gegenteil, er wirkt ziemlich fröhlich und zufrieden. Dieses Element schafft einen Kontrast zwischen den Emotionen der Heldin und des Fremden und verleiht der Frau Ausdruckskraft. Der Hintergrund des Bildes ist sorgfältig gestaltet, was notwendig ist, um die Geschichte der Arbeit vollständig darzustellen. So tragen fast alle Elemente des Bildes eine gewisse semantische Last: Die Katze, die den Vogel unter dem Tisch gefangen hat, die Tischuhr am Klavier in der oberen rechten Ecke ist mit einer Kappe bedeckt - dies zeigt unwiderruflich und nutzlos durchgesickerte Zeit an. Man kann die Arbeit von Thomas Moore am Klavier sehen. Oft in einer ruhigen Nacht, in der wir über die verlorene Vergangenheit sprechen, schöne Zeiten, die in die Ewigkeit gegangen sind.

Die Arbeit ist gesättigt mit Sehnsucht nach Vergangenheit und Traurigkeit. Strickfäden in der unteren rechten Ecke sind nicht das auffälligste, aber sehr symbolische Element. Der Faden, der mit dem Schicksal in Verbindung gebracht werden kann, verläuft nicht linear, sondern ist zufällig und auf dem Boden verstreut. Das geschlagene, aber klare Gesicht des Mädchens zeugt davon, dass sie plötzlich alles gesehen hat, was sie umgibt: Sünde und verlorene Zeit und einen geschwungenen Weg, der nur zur Hölle führt. Das Mädchen ist jedoch noch jung, was bedeutet, dass Bewusstsein der erste Schritt zur Korrektur von Fehlern ist.





Arnold Becklin Bilder


Schau das Video: Royal Rift: Meghan Markle exhibits a tension with Duchess Kate, on a trip with the AWKWARD (August 2022).