Gemälde

Beschreibung der Skulptur von Mikhail Kozlovsky „Polycrates“ (1790)

Beschreibung der Skulptur von Mikhail Kozlovsky „Polycrates“ (1790)



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eines der bemerkenswertesten Werke des Bildhauers, eines talentierten Vertreters der Generation, die die russischen Skulpturen des 18. Jahrhunderts krönt, sind die unvergesslichen Polykraten. Die Handlung, die über den Tod eines von Gegnern hingerichteten Tyrannen erzählt, ist der antiken griechischen Geschichte entlehnt. Der Herrscher der Insel Samos stach gnadenlos hervor. Er wurde ausnahmslos von Glück und Erfolg begleitet, aber er wurde für Arroganz, Arroganz und Geiz bestraft. Das Kreuzigungsmotiv des Diktators erschien im Meister im rebellischen Paris und wurde für ihn zu einer allegorischen Reaktion auf die Ereignisse der Neuzeit.

Nach dem Bild von Kozlovsky wird der Held auf einem abgehackten Baumstamm gekreuzigt, zu seinen Füßen liegt ein verdrehtes Glücksrad und ein umgekehrtes Füllhorn - Symbole für abgewandtes Glück. Die ganze Figur des Charakters ist angespannt, er ist völlig gefangen von der grenzenlosen vergeblichen Anstrengung, die Fesseln zu brechen und sich zu befreien. Alle Muskeln sind unnatürlich angespannt, jeder Muskel steht konvex hervor, die Arme sind ausgebreitet: einer ist angekettet, der andere hängt hilflos in einem gebogenen Zustand, der Kopf ist erschöpft, lehnt sich zurück und fällt auf seine Schulter. Das Gesicht wird durch einen Ausdruck der Niedergeschlagenheit entstellt, es erstarrte in einem sterbenden Jammern.

Die Statue wird in einer komplizierten Wendung präsentiert. Um einen vollständigen Eindruck zu erhalten, müssen Sie sie von allen Seiten untersuchen. Der Bildhauer zeigte den kritischsten Moment der Qual von Polycrates, besiegt und hingerichtet.

In dieser Arbeit erreichte der Autor mit Hilfe plastischer Lösungen den Höhepunkt der Ausdruckskraft und Erleichterung des Bildes der tiefsten menschlichen Gefühle, was durch eine bemerkenswerte Kenntnis der Anatomie und die Schaffung eines Werkes aus der Natur erleichtert wurde. Diese Skulptur ist komplex in ihrer Bedeutung und tragisch. Sie spiegelt die fortschrittlichen Gedanken der russischen Aufklärer wider - die Ideen des bürgerlichen Mutes, des Dienstes am Mutterland, der Liebe zum Mutterland, der sozialen Berufung. Die Skulptur ist mit philosophischen Inhalten gefüllt. Das Bild des Helden ist eine Allegorie eines Geistes, der nicht durch Kampfkunst und Versagen gebrochen wurde.





Bilder von Valentin Serov


Schau das Video: Angel II - eine Skulptur entsteht (August 2022).