Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Jan Vermeer „Artist's Studio“

Beschreibung des Gemäldes von Jan Vermeer „Artist's Studio“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Bild des niederländischen Malers Vermeer hat auch andere Namen. Wie "Künstler und Model", "Allegorie der Malerei" und "Die Kunst der Malerei". Größe 130x110 cm. Gemalt mit einer Mischung aus Protein und Öl auf Leinwand um 1667.

Das Bild kann sicher dem Goldenen Zeitalter der Malerei zugeschrieben werden. Zu dieser Zeit begannen sich religiöse Themen in weltliche zu verwandeln. Dies ist eines der neuesten und teilzeitbeschäftigten Hauptwerke des Künstlers. Es ist einzigartig in seiner allegorischen Bedeutung.

Die Komposition ist so organisiert, dass das erste, was auffällt, ein leicht angelehnter Vorhang ist. Eine solche Idee ermöglichte es dem Look, reibungslos zu dem Künstler zu fließen, der malte, und dann zum posierenden Modell. So entsteht eine Art Dreiecksbewegung.

Die vertikalen und horizontalen Rhythmen, die dank der Werkstatt selbst und der Wand entstehen, schützen die Bilder vor übermäßiger Dynamik. Auch die Karte der Niederlande von 1636 nimmt eine horizontale Ansicht ein. Darauf zeigt Vermeer eine Falte. Und es ist nicht an einem zufälligen Ort, sondern genau dort, wo das Land in zwei Teile verteilt war.

Der Kandelaber, der mit einem zweiköpfigen Adler gekrönt ist, trägt eine Allegorie des Sehens - genau dieses Gefühl von fünf, das für den Künstler so wichtig ist.

Und das Modell wiederum wird als Muse der Geschichte in der antiken griechischen Mythologie interpretiert - Clio. Und die, die sie in ihren Händen hält, wurde für den Betrachter bewusst auf der Rückseite dargestellt. Jetzt dient diese Geste als eindeutige Botschaft des Künstlers als zukünftiger Dolmetscher.

Das Vorhandensein einer beträchtlichen Anzahl bedeutender Komponenten, wie eines Modells mit all seinen historischen Merkmalen, einer Karte aus der fernen Vergangenheit, eines Wappens und eines veralteten Gewandes des Malers, ermöglicht es, genau über das Lob der Malerei als wichtigste aller Künste zu sprechen.

Bis heute befindet sich das Gemälde "Künstleratelier" in der österreichischen Hauptstadt Wien im Museum für Geschichte und Kunst.





Aivazovsky Schwarzes Meer Bild


Schau das Video: Ein neuer Vermeer: Brieflesendes Mädchen am offenen Fenster wird restauriert engl. sub (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Jourdaine

    Ich bin hier lässig, war aber speziell registriert, um an einer Diskussion teilzunehmen.

  2. Pirro

    Und Sie können es periphrieren?

  3. Ballindeny

    Meiner Meinung nach ist dies ein sehr interessantes Thema. Ich schlage vor, Sie besprechen es hier oder in PM.

  4. Ephram

    A very interesting phrase



Eine Nachricht schreiben