Gemälde

Beschreibung von Claude Monets Gemälde „Walking on the Rocks“

Beschreibung von Claude Monets Gemälde „Walking on the Rocks“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Claude Monet bezieht sich auf jene Künstler, die es vorziehen, die Realität darzustellen, und das hat der Künstler gelernt. Lange Zeit verkörperte er den Traum, realistische Gemälde zu schaffen. Der Künstler schrieb besonders gern Ereignisse aus dem Leben, die an der frischen Luft stattfanden. Genau so ist die Arbeit Walk on the Cliffs, die eine erstaunliche und aufregende Realität zeigt. Meer und Felsen verkörpern Tiefe, hektische Energie und unerschütterliche Festigkeit des Geistes.

Dieses Bild unterscheidet sich darin, dass in einer Arbeit verschiedene Elemente und Phänomene gezeigt werden. Einerseits gehen die Menschen eine unruhige Haltung gegenüber ihrem Sein ein. Der Künstler versuchte, einen starken Eindruck auf Menschen zu hinterlassen, die zuschauen und nachdenken würden, und in vielerlei Hinsicht gelang es ihm. Das Gemälde brachte weltweiten Ruhm und wurde Eigentum der Kunst. Auf dem Bild sind das Licht und der Schatten, die das Meer beleuchten, richtig ausgewählt. Wenn man die Arbeit des Künstlers betrachtet, entstehen echte Emotionen und Aufregung. Ich möchte in die Seele der Wanderer eindringen und verstehen, woran sie wirklich denken. Der Felsen und das Meer sind ein Symbol für Mut, Festigkeit des Geistes, höchstwahrscheinlich sind dies die Eigenschaften, die der Künstler dem Betrachter zu vermitteln versuchte.

Wenn man das Bild betrachtet, ist ein Mensch mit starker Energie, der Aufrichtigkeit der Natur, aufgeladen und sieht nichts Überflüssiges, keine verborgene Bedeutung. Wenn Sie es aus einem anderen Blickwinkel betrachten, gibt es zwar einen Sinn und es ist tief, aber es ist nur so, dass jeder Betrachter entscheidet, was er sehen kann. Die Schönheit und Kraft der Natur ist manchmal eine schreckliche Kraft, daher müssen Sie auf alle Prüfungen vorbereitet sein, die das Schicksal vorbereitet hat. Trotz der unglaublichen Kraft des Meeres und der Felsen bläst das Bild immer noch mit Wärme und Helligkeit und ähnelt einem warmen und wundervollen Tag. Blumen auf der Leinwand sehen toll aus und geben ästhetisches Vergnügen.





Savrasov Rasputitsa


Schau das Video: The Japanese Footbridge, 1899, Claude Monet (Kann 2022).