Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Victor Elpidiforovich Borisov-Musatov „Lady in Blue“

Beschreibung des Gemäldes von Victor Elpidiforovich Borisov-Musatov „Lady in Blue“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Victor Borisov-Musatovs Gemälde „Date in Blue“ („Frau in Blau“) entstand 1902 in gemischten Medien - Pastell und Aquarell.

Genre - Porträt.

Stil ist Postimpressionismus.

Auf andere Weise, wie bei einem Mondporträt, kann dieses Bild nicht aufgerufen werden. Blau- und Blautöne in Kombination mit hellen Tönen füllen das Bild mit Raffinesse, kaltem Geheimnis und Geheimnis. In der Mitte des Bildes befindet sich die Figur einer Frau. Ihre Augen sind halb geschlossen, ihr Kopf ist gesenkt, dunkle Ringe mit blauem Licht fallen auf ihre Schultern, ihre Hände sind schlaff gesenkt. Die Aristokratie betont ein altes Kleid mit weiten, mit Spitze besetzten Ärmeln. Auf der Brust - eine Brosche aus blauem Stein an einer schneeweißen Halskette.

Im ganzen Bild der Dame - Traurigkeit, Einsamkeit, etwas Apathie, Gleichgültigkeit, Müdigkeit. In der Form durch die Erinnerung an verlorenes Glück und Hoffnung. Es gibt keinen Hinweis auf Kampf und den Wunsch, etwas zu erreichen. Träume von einem neuen Treffen, der Glaube an das Beste verschwindet mit dem Mondlicht. Die Ohnmacht wird durch eine sanfte, wie aus Stein gemeißelte, schlaffe, kinnbärtige, müde Haltung betont.

Verfeinerung zeigt sich in jedem Detail des Bildes: Das Gesicht der Dame, ihre Figur, Spitze auf Kleidern, die mit dem Spitzenmuster der Blätter in Resonanz stehen.

Das ganze Bild ist von Blau und Blau durchdrungen und symbolisiert Mystik, Mysterium, Reinheit und Adel. Leere, Gelassenheit, Stille und Keuschheit werden durch weiße Farbe betont. Es gibt nur sehr wenige dunkle Farbtöne - nur die Haare und Schatten auf dem Kleid. Es gibt überhaupt keine hellen, lebendigen Farben. Es scheint, dass das Gesicht einen weichen hellroten oder rosa Farbton haben sollte. Aber keine Lippen und Wangen sind wie aus Wachs geformt.

Die Lyrik und Poesie des Werkes berührt das Herz des Betrachters und wirft Melancholie und Traurigkeit aus.

Die Arbeit ist in der staatlichen Tretjakow-Galerie gespeichert.





Benvenuto Cellini Skulpturen


Schau das Video: 129. Виктор Борисов-Мусатов - Водоем (August 2022).