Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Peter Brueghel dem Älteren „Der Fall der Rebellenengel“

Beschreibung des Gemäldes von Peter Brueghel dem Älteren „Der Fall der Rebellenengel“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemälde „Der Fall der rebellischen Engel“ wurde 1562 vom flämischen Künstler Peter Brueghel The Elder in Öl auf einen Baum gemalt.

Die Handlung basiert auf der biblischen Geschichte von Engeln, die stolz geworden sind und symbolisch das Ende der Welt widerspiegeln, wenn die in Grausamkeit und Unsinn versunkene Menschheit zum Tode verurteilt wird.

In der Mitte des Bildes ist Erzengel Michael in einem blauen Umhang. Mit Hilfe eines Schwertes mit einem goldenen durchscheinenden Griff stürzt er den Drachen, der höchstwahrscheinlich Satan symbolisiert.

Oben auf dem Bild befindet sich eine funkelnde Kugel, die den Himmel darstellt. Helle Engel kämpfen gegen die dunkle Armee der Rebellen gegen Gott und spielen die Siegeshymne auf göttlichen Posaunen. Die Figuren hier sind hell, klar und mit detaillierten Gesichtern. Mit großer Virtuosität gestaltete Flügel. Bewegung ist frei. Die Ausnahme sind fallende Bilder. Trotz ihrer weißen Kleidung und goldenen Flügel ist klar, dass sie bereits besiegt sind und mit ausgestreckten Armen schlaff fallen.

Die untere Bildhälfte ist dunkel, düster, es sind Anstrengungen erforderlich, um einzelne Bilder zu unterscheiden. Hier ist alles gemischt, gesättigt, dicht und chaotisch. Die Figuren in der Hölle verlieren ihr menschliches Aussehen und verwandeln sich in schreckliche Monster mit riesigen Kiefern und Krallen. Die Gesichter und Augen, die noch erkennbar sind, sind voller Entsetzen, ihre Münder sind in einem wahnsinnigen Schrei geöffnet.

Die Farben des unteren und oberen Teils sind unterschiedlich. Das Top ist in den Farben Blau, Blau, Gelb und Weiß gehalten. Die Farben sind gesättigt, hell und leuchtend. Der untere Teil ist mit dunklen und finsteren Farben gefüllt. Braune, dunkelrote, giftige gelbe, graue und grüne Konturen vermitteln den Eindruck einer schrecklichen Mischung, die alles Licht tötet und Leben nimmt.

Die Perspektive ist im Bild perfekt ausgearbeitet - sie wird durch die Größe der Figuren hervorgehoben - im Vordergrund sind sie groß und oben sind sie klein. Die Bewegung wird durch die Fallrichtung übertragen.

Die Arbeiten werden im Königlichen Museum der Schönen Künste in Brüssel aufbewahrt.





Beschreibung der Freiheitsstatue


Schau das Video: Jan Brueghel the Younger: A collection of 243 paintings HD (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Kajijinn

    wretched thought

  2. Golmaran

    Blizzard ließ ein ganzes Jahr,

  3. Kareem

    Ich gratuliere Ihnen waren einfach großartige Idee besucht

  4. JoJogore

    Dies ist nur Ihre Meinung.

  5. Avimelech

    Ich bestätige. Also passiert. Lassen Sie uns diese Frage diskutieren.



Eine Nachricht schreiben