Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Yuri Raksha „Kulikovo Field“

Beschreibung des Gemäldes von Yuri Raksha „Kulikovo Field“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dieses Bild ist das berühmteste Werk des bekannten sowjetischen Künstlers Yuri Raksha. Das Triptychon besteht aus drei separaten Gemälden, die zu einem Thema zusammengefasst sind. Der erste ist der Segen der Schlacht, der zweite ist die Vorfreude und der dritte sind die Drähte der Miliz.

Anstatt Szenen auf dem Schlachtfeld darzustellen, beschloss der Künstler, nicht weniger dramatische Momente zu vermitteln, die nicht nur die Soldaten betrafen, die die Familie und das Heimatland verteidigten, sondern auch gewöhnliche Menschen, die sich von ihren Lieben verabschieden mussten. Viele der Krieger werden nicht nach Hause zurückkehren, und die Erkenntnis davon spiegelt sich in den trauernden, besorgten Augen eines kleinen Mädchens auf der ersten Leinwand des Triptychons wider.

Die Soldaten hingegen scheinen überhaupt nicht besorgt zu sein, sie strahlen Tapferkeit, Mut und Zuversicht aus. Krieger sind sich bewusst, dass sie einen schwierigen Kampf durchmachen müssen, von dem sie möglicherweise nicht lebend zurückkehren, aber sie stellen die Verteidigung des Mutterlandes über den Wunsch zu leben. Einige Krieger werden mit einem Lächeln im Gesicht dargestellt, was darauf hinweist, dass russische Männer auch in solchen Situationen bereit sind, Optimismus und Vertrauen in eine bessere Zukunft aufrechtzuerhalten.

Der rechte Flügel des Triptychons heißt Miliz führt.

Schließlich zogen die Truppen in die Schlacht, während nur Frauen, alte Menschen und Kinder in der Stadt blieben. Die Gesichter von Frauen werden durch untrennbare Gefühle wie Sehnsucht, Angst und gleichzeitig die Hoffnung, dass Männer nach Hause zurückkehren, verzerrt. Besonders auffällig ist die Frau auf der rechten Seite des Bildes, die reich gekleidet ist. Mit einer Hand tröstet sie ein Kind, das in Tränen ausbrechen will, und mit der anderen klammert sie sich an ihren Bauch, in dem das Herz eines ungeborenen Kindes schlägt.

Diese Arbeit war die letzte im Leben des Künstlers. Später erzählte er, dass das Triptychon ein Appell an die toten Vorfahren ist, die mutig im Namen des Schutzes ihres Heimatlandes zu Tode gingen. Die Erinnerung an den Mut der Ahnen sollte die Zeitgenossen auf die Idee bringen, dass das russische Volk zusammenhalten sollte.





Gemälde Leonardo Da Vinci Dame mit Hermelin


Schau das Video: Fußball Training - Mini Games - Reaktion, Antritt und Beweglichkeit im Spaßmodus (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gretel

    Es sind die wahren Informationen

  2. Voodoojind

    So seltsam

  3. Pheredin

    ATP Ich mag es!

  4. Corday

    Ich denke, was ist es - eine Lüge.



Eine Nachricht schreiben