Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Maya Kopyttseva „Sommertag. Flieder blüht "

Beschreibung des Gemäldes von Maya Kopyttseva „Sommertag. Flieder blüht



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Maya Kuzminichna Kopyttseva wurde in der Stadt Gagra geboren, zog aber bereits in zwei Jahren mit ihren Eltern nach Leningrad. Sie überlebte die Blockade in Samarkand und trat nach Kriegsende in das Repin-Institut ein. Die Kreativität der Künstlerin wirkt sich auf eine Vielzahl von Genres aus, aber sie schrieb die meisten ihrer Werke an der Akademischen Dacha. Maya Kuzminichna sah die Welt im übertragenen Sinne und bemerkte die Schönheit der gewöhnlichsten Dinge.

Malen Sommertag. Fliederblüte - eine unglaublich positive Leinwand. Wenn Sie neben dem Bild stehen, können Sie das herbe Aroma blühender Flieder spüren. Die Kombination aus Weiß, Hellrosa, Lila und Hellgrün macht es harmonisch und durchweg fröhlich. In der Mitte der Leinwand befinden sich große, üppige Fliederbüsche inmitten der Blüte. Das Bild ist durch ein Geländer in zwei Teile geteilt - die rechte Hälfte zeigt eine beleuchtete Veranda, die linke ist ganz dem schaumigen Aufruhr der Flieder gewidmet.

Zwei Jungen betrachten ein blühendes Wunder vom Balkon aus. Der dem Betrachter am nächsten stehende Charakter beugte sich gefährlich vor und hing an der Balustrade, als würde er prüfen, ob er duftende Zweige erreichen könnte, um ein Paar zu zerbrechen. Ein entfernter Junge sitzt rittlings auf dem Geländer und beobachtet seinen Freund. Beide Jungen genießen Juninachmittag, Urlaub, Erholung von Schulsorgen. Beide tragen nur Höschen - schwarz beim ersten Jungen und rot beim zweiten. Ihre Körper sind gebräunt - anscheinend verbringen die Jungen viel Zeit in der Luft.

Im Hintergrund üppig grüne Büsche, gebadet in der warmen Sommersonne. Schwerelose weiße Schmetterlinge flattern in der Luft, Vögel, die über den Balkon fliegen, werfen dunkle Schatten auf die beheizten Bretter der Veranda. Das Bild wirkt von Natur aus einfach. Dem Künstler gelang es jedoch, das Licht und die Freude eines Sommertages zu vermitteln, den warmen Charme eines Landmorgens, gefüllt mit dem Duft von Flieder.





Alexander Newski Gemälde Korina


Schau das Video: HORTENSIEN - DIE 5 BESTEN TIPPS ÜBER HORTENSIEN (August 2022).