Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Henry Fussley "Nightmare"

Beschreibung des Gemäldes von Henry Fussley



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Nightmare" ist ein berühmtes Gemälde eines Horrormeisters, eines Künstlers, der die Kunst seiner Zeit vorwegnahm, Henry Fussley. Düster und grotesk erschreckte sie und löste in der Öffentlichkeit einen Sturm von Reaktionen aus. Kritiker verbinden es mit einem Spritzer des Unbewussten, in dem Schlaf und Entsetzen zu einem Ganzen verflochten sind. Kein Wunder, dass sich die Leinwand im Empfangsraum des berühmten Dr. Freud befand, der der Interpretation von Träumen große Aufmerksamkeit schenkte.

Das Bild zeigt ein Mädchen, das auf dem Bett liegt. Es ist schwer zu sagen, ob sie schläft oder in Ohnmacht fällt. Ihr Körper ist länglich und anmutig gebogen, was erneut die Schwere und Absurdität des Dämons betont, der auf dem Bauch des Mädchens sitzt.

Hinter den Vorhängen erscheint der Kopf eines schwarzen Pferdes mit weißlichen, erschreckenden Augen. Dieses Bild gibt einen Hinweis auf den Besitz von Dämonen - den Wunsch nach einer mythologischen Handlung, die für die Ära des Spätromanismus charakteristisch ist.

Ein schneeweißer Körper, exquisit geschriebener Stoff aus Nachthemd, Wandteppichen und Tagesdecken kontrastiert mit dem schweren dunklen Hintergrund, der die Hilflosigkeit des Opfers betont, eine erstickende Welle des nahenden Grauens. Kunsthistoriker streiten weiterhin darüber, ob Dämonenbesitz eine sexuelle Konnotation hat.

Trotz der offen düsteren Stimmung der Leinwand ist es nicht ohne Poesie - Helldunkel, Farbübergänge, fließende Weichheit des Stoffes werden fachmännisch geschrieben. Die Geometrie der Arbeit basiert auf glatten Biegungen und abgerundeten Formen. Fühlt sich tadellos stilsicher in der venezianischen Malerei an.

Offensichtlich ließ sich der Künstler auch von der gotischen Literatur, deutschen Legenden böser Geister und den Werken des großen Michelangelo inspirieren. Das Bild ist eine bizarre Mischung aus Albtraum, Sinnlichkeit und Erotik. Diese Technik zieht sich mit einem roten Faden durch den gesamten kreativen Weg von Fussley. Das Meisterwerk ist gemeinfrei im Detroit Institute of the Arts.





Komposition nach Bild von Nikolai Bogdanov Belsky Children


Schau das Video: Suspense: Til the Day I Die. Statement of Employee Henry Wilson. Three Times Murder (August 2022).