Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Svyatoslav Roerich "Selbstporträt"

Beschreibung des Gemäldes Svyatoslav Roerich


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Svyatoslav Nikolaevich Roerich, der Sohn von Nikolai Konstantinovich Roerich, gilt sowohl in Indien als auch in Russland als sein nationaler Künstler. Er ist eine helle und wirklich einzigartige Figur. Neben der künstlerischen Tätigkeit war Swjatoslaw wie sein Vater auch in der Öffentlichkeit tätig. Von Kindheit an interessierte sich der Junge für Malerei, Modellierung und Naturwissenschaften. Er studierte in den USA zuerst an der Columbia University und dann in Harvard. Nach seiner Rückkehr nach Indien heiratete er die berühmte Schauspielerin Devika Rani, die zur Muse des Künstlers und zu seinem ständigen Vorbild wurde.

In all seinen Werken entwickelte Roerich die von seinem Vater festgelegten Prinzipien des Kolorismus - aber im Allgemeinen ist die Arbeit seines Sohnes viel heller und ästhetisch näher an der indischen Kultur. Der Stil des Künstlers ist leicht zu erkennen, seine Genrebilder sind Szenen einer bestimmten Phantasmagorie, die vor Farben leuchtet, manchmal, wenn sie einen absolut kosmischen Klang erhalten.

Svetoslav Roerich begann seine Karriere als Porträtmaler und erzielte in diesem Genre große Erfolge. Mit Hilfe von tiefem Einfühlungsvermögen versuchte er immer, den Charakter der abgebildeten Person zu verstehen, um die Essenz seiner Erfahrungen zu verstehen. "Ein erfolgreiches Porträt ist mehr als eine einfache Ähnlichkeit", sagte der Künstler. Später begann Roerich Jr. in verschiedenen Genres zu arbeiten, aber die Kenntnis der menschlichen Natur und der Anatomie des Gesichts eines Menschen half ihm ausnahmslos, glaubwürdige und virtuose Werke zu schaffen.

Es gibt mehrere Selbstporträts von Svyatoslav Roerich, die er in verschiedenen Jahren seines Lebens geschaffen hat, aber das berühmteste ist in Beige und Braun gemalt. Auf diesem Bild porträtierte sich der Meister in indischer Kleidung. Trotz des relativ jungen Alters wird Svyatoslavs Whisky von grauem Haar berührt, und auch im Bart ist eine Vergrauung geplant. Welliges braunes Haar ist nach hinten gekämmt, große braune Augen sehen ernst und aufgeregt aus. Gepflegte Hände mit langen, dünnen Fingern in seinem Schoß gefaltet. Ein Künstler mit einer tiefen inneren Welt - das sind die ersten Worte, die mir bei der Betrachtung dieses Selbstporträts einfallen.





Gemälde Schöpfung von Adam


Schau das Video: Systematische Bildanalyse: Die Bildbeschreibung (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Coghlan

    Sie haben wahrscheinlich irren?

  2. Raedpath

    Nein, ich kann es dir nicht sagen.

  3. Sasho

    Es ist ein sehr wertvoller Satz

  4. Rikard

    Ich würde nichts sagen, na ja, nicht alles im Allgemeinen, nicht schlecht

  5. Mirza

    Diese Idee wird sich als nützlich erweisen.



Eine Nachricht schreiben