Gemälde

Beschreibung von Francois Bouchers Gemälde "Der Triumph der Venus"

Beschreibung von Francois Bouchers Gemälde


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der „Triumph der Venus“ ist zweifellos eine Ode an das Leben. Dies ist eine Freude an seiner Fülle, aufregenden Sinnlichkeit, Vielseitigkeit und unterstützenden Haltung. Francois Boucher, ein wahrer Kenner weiblicher Schönheit, konnte wie kein anderer faszinierende Geschichten mit der schönen Venus im Zentrum festhalten.

Aus Meerschaum geboren, ruht sie auf den Wellen, umgeben von jungen Schönheiten, gebräunten Jugendlichen und flatternden Amoren. Alles in dieser Handlung ist voller Leben und Jugend. Blendender azurblauer Himmel, das sanfte Licht der Sonne, die unerbittlichen Elemente des Meeres, fabelhafte Fische und die unschuldigen Freuden der Jungfrauen - angesichts dieser Pracht fällt mir der französische Ausdruck la vie est belle sehr gut ein - das Leben ist wunderschön.

Trotz der Fülle nackter Körper wird das Bild nicht als bösartig und verdorben wahrgenommen. Die Direktheit der Jugend mildert die Erotik und konzentriert sich mehr auf die Leichtigkeit des Seins, die Fülle und das Nichtstun.

Die Komposition der Arbeit ist recht komplex und weist keine strenge Geometrie auf. Es herrschen glatte Linien, eine Kombination aus verführerischen Kurven und Formen. Der Künstler spürte subtil den Raum der Leinwand, wusste, wie man den Winkel anwendet, um alle seine Pläne zu erfüllen und das Bild nicht zu überladen. Die Fülle an Helden, Landschaften und neugierigen Elementen schafft wunderbar Harmonie.

Das narrative Element ist in der Arbeit ausgeschlossen, es gehört ganz zur Bewunderung für das Leben, seine physischen Manifestationen, Freuden und Glückseligkeit. Dies ist ein Merkmal des damals beliebten Rokokostils. Die Eleganz der Linien, die reinen Farben, die verherrlichte Schönheit des menschlichen Körpers machten Bouchers Gemälde sowohl von Seiten der Gesellschaft als auch von Seiten des königlichen Adels äußerst beliebt.

Eine große Anzahl von Charakteren, originellen Posen und bizarren Details ziehen die Aufmerksamkeit auf sich, laden Sie ein, genauer hinzuschauen und immer wieder interessante Elemente der Komposition zu finden. Das Meisterwerk eines der beliebtesten französischen Maler befindet sich im Stockholmer Nationalmuseum und ist ein wertvolles Element des modernen Kulturerbes.





Verrückte Bilder


Schau das Video: François Boucher Rococo Painter (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Allan

    Relevanz ist die Höflichkeit des Themas. Gut, dass wir diesen Artikel veröffentlicht haben. Schreib mehr.

  2. Lane

    Ich bin versichert, was ist es - ein falscher Weg.

  3. Tygolrajas

    Es ist nur ausgezeichnetes Denken

  4. Swintun

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach liegst du falsch. Ich bin sicher. Lassen Sie uns versuchen, dies zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, es spricht mit Ihnen.

  5. Sik'is

    Ich denke, es gibt immer eine Möglichkeit.



Eine Nachricht schreiben