Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Rembrandt Harmenszoon Van Rijn „Allegorie der Musik“

Beschreibung des Gemäldes von Rembrandt Harmenszoon Van Rijn „Allegorie der Musik“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rembrandt Harmenszoon Van Rijn ist ein großer niederländischer Künstler, dessen Können bis heute das anspruchsvollste Publikum in Erstaunen versetzt. Rembrandt gelang es wie kein anderer, menschliche Erfahrungen, Emotionen und Gefühle zu vermitteln. Als Sohn eines Müllers interessierte er sich schon früh für Kunst und verließ mit dreizehn die Lateinschule, um sich ganz der Malerei zu widmen.

In den zwanziger Jahren des 17. Jahrhunderts studierte der junge Künstler bei dem damals berühmten Meister Peter Lastman. Die Allegorie der Musik ist ein klassisches Beispiel für Lastmans Einfluss auf die Arbeit eines talentierten Studenten. Es manifestierte sich in der Buntheit der Leinwand (später begann Rembrandt, viel prägnanter in Farbe zu zeichnen) und dem Wunsch, die kleinsten Materialdetails so detailliert wie möglich aufzuschreiben. Dies verlieh den frühen Werken des Künstlers Dekorativität und Festlichkeit. Die Gemälde wirken vielfältig und phantasievoll exotisch. Rembrandts reiche Vorstellungskraft fand einen Ausweg in den Werken dieser Zeit, aber bereits in dieser Zeit unterscheidet ihn die sorgfältige Arbeit an den Merkmalen des Hell-Dunkel positiv von seinen Zeitgenossen.

Das Gemälde zeigt vier Personen - drei von ihnen, zwei Männer und eine alte Frau, mit verschiedenen Musikinstrumenten. Die Frau im Vordergrund hält ein Notizbuch mit Notizen auf dem Schoß und führt das Spiel mit der rechten Hand durch. Anscheinend verkörpert sie die Göttin der Musik. Ihre Augen sind gesenkt, ihr Gesicht ist fokussiert. Die Dame kreuzt die Beine und zeigt dem Betrachter ein Kleid aus schwerem Brokat, das reich mit goldenen Einlagen verziert ist. Warme goldene Farben, gesättigt, saftig; das feinste Gemälde von Stoffen; sanfte Sonnenblendung - das Bild ist mit Wärme und Gefühl gemalt. Die Mimik der Figuren dieser Leinwand ist jedoch viel weniger beweglich als in späteren Rembrandt-Modellen.





Freiheit, die das Volk führt


Schau das Video: Rembrandt van Rijn 16061669 Paintings - Online Gallery Full HD with Relaxing Baroque Music Vol. 1 (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Lochlain

    Er hat es nicht berücksichtigt

  2. Tyson

    Ihr Gedanke ist brillant

  3. Kazragar

    Schwacher Trost!

  4. Artie

    Alle nicht so einfach

  5. Tedmund

    Ich mochte es! Ich nehme ....)))))))

  6. Pat

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich bin mir dieser Situation bewusst. Ist bereit zu helfen.

  7. Bardulf

    Ich teile deine Meinung voll und ganz. Da ist was dran und ich halte das für eine gute Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.



Eine Nachricht schreiben