Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Alexander Ivanov „Porträt von Gogol“

Beschreibung des Gemäldes von Alexander Ivanov „Porträt von Gogol“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das berühmte "Porträt von Gogol" wurde 1841 vom Autor Alexander Ivanovich Ivanov gemalt. Das Bild wurde mit Leinwand und Öl, Größe 14x13 gemalt. Derzeit ist das Bild im Staatlichen Museum von St. Petersburg gespeichert. Der berühmte Maler, der im Genre der historischen Malerei arbeitet.

Porträt von N. In Gogol ist eines von nicht vielen Porträts, die Ivanov gemalt hat. Der Künstler näherte sich dem Porträtschreiben mit besonderer Besorgnis und Eifer. Ivanov respektierte und ehrte Gogol, er warf einen langen Blick auf das Aussehen von Nikolai Vasilievich. Zeitgenossen sind der Meinung, dass genau das von Iwanow gemalte Porträt von Gogol das wahre Lebensbild des Dichters ist. Das Porträt wurde von Schukowski in Auftrag gegeben. Der Autor des Werkes beschloss, das Werk nicht aus der Natur zu schreiben, sondern aus Porträts, die er selbst bereits geschrieben hatte.

Für einen Künstler ist es nicht schwierig, ein Porträt zu malen, er fängt die feinsten Details ein und zeigt sie auf Leinwand. Das von Iwanow gemalte Porträt gilt als eines der erfolgreichen Porträts des Dichters. Er vermittelte nicht nur Ähnlichkeiten, sondern zeigte auch den psychologischen Zustand des Dichters. Das Bild ist brustförmig und in einem ovalen Rahmen platziert. Gogol trägt ein leuchtend rotes Gewand, unter dem Sie ein weißes Hemd sehen können. Der Dichter wird in einer nachdenklichen, angespannten und gleichzeitig unterstützenden Form dargestellt. Sein Gesicht zeigt Nachdenklichkeit und Traurigkeit. Es gibt keine unnötigen Details, die den Betrachter von der Person von Gogol ablenken würden. Ivanov ist eine bemerkenswerte Ähnlichkeit und beschreibt die Gesichtszüge des Dichters sehr genau. Das Porträt ist in zurückhaltenden Farben gemalt, eine kleine Anzahl von Farben verleiht ihm Strenge und Einzigartigkeit, als würde Gogol auf dem Bild zum Leben erweckt. Erscheint dem Betrachter in gewöhnlicher Kleidung das Fehlen unnötiger Accessoires, ergibt dies ein romantisches Bild, das dieser Zeit entspricht.





Gemälde von Prinzessin Tarakanova


Schau das Video: FOTOGRAFIEREN LERNEN 14 Brennweite verstehen. Welches Objektiv für was? (August 2022).