Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Peter Rubens "Porträt von Anna von Österreich"

Beschreibung des Gemäldes von Peter Rubens



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1622-25 Jahre; Leinwand, Öl; 105 x 93 Der Louvre.

Das Porträt von Anna von Österreich im Louvre bezieht sich auf die reiferen Werke des Künstlers, eines Vertreters der flämischen Schule. Das Gemälde zeigt die Tochter des spanischen Königs Philipp der Dritte und Margarita von Österreich, die zukünftige Frau Ludwigs des Dreizehnten.

Die zu Intrigen neigende Königin, die so früh die Frau eines einflussreichen Monarchen geworden war, erscheint in Rubens 'Gemälde mit einem leicht bezaubernden Lächeln, das auf ihren sinnlichen Lippen kaum wahrnehmbar ist. Ihr Gesicht ist wunderschön, in den Augen von Anna von Österreich tanzt eine lebende Flamme, die ihren lebhaften Charakter und ihre wütende Stimmung demonstriert. Im Gegenteil, die Hände des Herrschers drücken Unsicherheit aus und erinnern daran, dass sie ein sehr junges Mädchen ist, das gezwungen ist, sich der Situation würdig zu halten. Die kleinen Finger, die so bewegend leicht gebogen sind, zeigen, dass sie ein wenig unsicher ist, vielleicht sogar ein wenig verlegen von etwas Eigenem, Geheimnisvollem und Weiblichem.

Sie hält einen zarten Blumenstrauß in der Hand - cremiges Rosa und Weiß, der so unharmonisch zu ihrem Outfit passt, und erinnert sich noch einmal daran, wie Rubens es geschafft hat, das feurige Temperament von Anna von Österreich und ihre emotionalen Erfahrungen zu kombinieren, die sie natürlich nicht laut ausspricht. Ihr Kleid wurde im charakteristischen Rubensian-Stil des frühen Barock hergestellt: ein dunkles Kleid im Robenstil darunter - ein Cottage mit einem fächerförmigen Rahmenkragen, all diese Pracht mit Spitze besetzt - und es ist hell dargestellt, gefüllt mit satten Farben. Das Outfit der jungen Königin von Frankreich bezieht sich auf ihre spanischen Wurzeln und erinnert an die Traditionen ihres Heimatlandes.

Die Farben des Bildes sind warm, die Leinwand ist voller Emotionen, das Leben selbst - Anna von Österreich scheint vom Bild aus zu schauen, fasziniert und warnt vor etwas und erzählt mit Hilfe dieses einen Blicks von ihren Erfahrungen.





Roden Kiss


Schau das Video: Die malerische Welt des Peter Paul Rubens (August 2022).