Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Francesco Hayes "Kiss"

Beschreibung des Gemäldes Francesco Hayes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hayes - ursprünglich aus Frankreich - wurde nicht von seiner eigenen Mutter, sondern von seiner eigenen Tante aufgezogen. Von der Jugend bis zum Zeichnen. Dies veranlasste seinen Onkel, den jungen Francesco zu einem Lehrling zum Restaurator zu schicken. Nach einiger Zeit wird ein Schüler von Francesco Maggotto. Als Student verbrachte er drei Jahre.

Das Gemälde "Kuss" entstand 1859. Das Genre der Erfüllung ist die italienische Romantik. Der Maler malte drei weitere Exemplare dieses Gemäldes. Zwei davon befinden sich derzeit in Privatsammlungen. Das dritte Exemplar (ein junges Mädchen ist in einem schneeweißen Kleid auf ihr abgebildet) wurde 1861 für die Familie Mulius geschrieben. Im Jahr 2008 wurde es bei Sotby`s in Großbritannien versteigert.

Der Autor betrachtete dieses Bild als das wichtigste seiner Leinwände. Es gelang ihm, Romantik und Naturalismus, die der damaligen italienischen Region innewohnten, zu kombinieren, um die Aufmerksamkeit auf die Liebe zu lenken. Das auf dem Bild abgebildete Paar repräsentiert Romeo und Julia. Francesco Hayes versuchte zu zeigen, wie die italienische Nation wiederbelebt wird, um die Liebe der Heimat und des Menschen auf dem Bild zu verbinden.

Das Gemälde enthält Elemente der Symbolik. Wenn wir uns die Kleidung ansehen, können wir sofort die Ära bestimmen - das ist das Mittelalter. Die Ikonographie der Leinwand sagt uns jedoch, dass sie in der modernen Welt geschrieben wurde. Die Farben, die der Maler transparent verwendete, deuteten auf den Plombière-Pakt (Italien-Frankreich) hin, der für die Geburt der italienischen Nation bekannt ist.





Abend Jingle Bild


Schau das Video: Fotografie Grundlagen - Brennweitenvergleich für die Portraits (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Malarg

    Die Seite ist gut, aber ich habe das Gefühl, dass etwas fehlt.

  2. Mazugar

    Nur Klasse! Ich habe es nicht einmal erwartet. Ich dachte, es wäre schlimmer ...

  3. Mazukasa

    Der Blog ist sehr professionell und leicht zu lesen. Das ist was ich brauche. Und viele andere.



Eine Nachricht schreiben