Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Rembrandt „Die Auferstehung Christi“

Beschreibung des Gemäldes von Rembrandt „Die Auferstehung Christi“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einen besonderen Platz in der Weltkunstkultur einnehmen die Werke von Rembrandt Harmenszoon Van Rijn. In einer seiner Karriereperioden schreibt der Künstler biblische Geschichten.

Zu diesen Werken gehört das Gemälde Die Auferstehung Christi, das Rembrandt in der Zeit von 1636 bis 1639 gemalt hat. Diese Leinwand zeigt eine der mysteriösesten Szenen - die Auferstehung Jesu. Dies ist ein Mythos oder eine Legende, aber jeder Künstler schämte sich, dieses Ereignis in seiner eigenen Sprache zu vermitteln.

Rembrandt, der dieses Werk so gestaltet, als ob er dem Betrachter nicht nur einen bestimmten Moment vermitteln möchte, öffnet den Vorhang dieser Geschichte. Auf der dunklen Seite der Leinwand sind Menschen abgebildet: Auf der linken Seite sind die Soldaten des Herodes, in der rechten Ecke zwei Frauen. Warum sind solche unerwarteten Zeugen der Auferstehung Jesu selbst?

Der Künstler porträtierte einen Moment, in dem Soldaten versuchten, das Erwachen des Messias zu verhindern, und vermittelte damit einen Teil des Hintergrunds, in dem die Behörden Jerusalems mit Hilfe der Nachfolger Christi mit militärischer Gewalt kämpften. Die Bestätigung dafür ist ein Soldat, der versucht, eine der Frauen anzugreifen, die sich in einer Geste, die um Verzeihung bittet, auf die Knie setzte.

Das Gesicht des großen Messias beleuchtet das Licht eines Engels, der von Gott gesandt wurde, um den Menschen Glauben zu geben. Ein Engel öffnet den Sargdeckel und wir sehen ein schwer fassbares Bild einer lebenden Person, die atmet, aber die Tore des Todes passiert hat. Nur Rembrandt war in der Lage, Jesus so unvollkommen zu vermitteln, wie sie ihn früher gesehen hatten. Er war wirklich erschöpft und tot, und dies ist an Gesicht und Hand zu sehen, die er auf den Rand des Grabes legte, anscheinend um sich zu lehnen und zu stehen.





Shishkin Bilder Fotos mit Namen berühmtesten


Schau das Video: Rembrandt, The Anatomy Lesson of Dr. Tulp (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Watkins

    Ja, sie haben sich so etwas ausgedacht ...

  2. Estcot

    So endlos und nicht weit weg :)

  3. Scot

    Ich möchte sicherlich, sorry, ich möchte auch die Meinung äußern.

  4. Reinhard

    Die Wahl ist für Sie kompliziert

  5. Ozanna

    Ich kann mich gerade nicht an der Diskussion beteiligen, da ich keine Zeit habe. Ich werde freigelassen - ich werde definitiv meine Meinung zu diesem Thema äußern.



Eine Nachricht schreiben