Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Andrei Matveev "Porträt von I. A. Golitsyn"

Beschreibung des Gemäldes von Andrei Matveev



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Andrey Matveev ist einer der ersten russischen Künstler, der auf dem Gebiet der Kunst in Westeuropa ausgebildet wurde, wo er auf Initiative von Peter dem Großen als Teil einer Gruppe anderer Studenten geschickt wurde. Nach elfjähriger Ausbildung in den Niederlanden kehrte Matveyev nach Russland zurück, wo er ein berühmter Hofmaler werden sollte. Eine lange Abwesenheit führte dazu, dass er in Russland weder Gönner noch gute Freunde hatte. Im ersten Jahr, unmittelbar nach seiner Ankunft, war er fast ohne Lebensunterhalt, aber der junge Künstler wurde durch den Auftrag unterstützt, Porträts der Fürsten Golitsyn zu malen.

Das zeremonielle Porträt von Fürst Ivan Alekseevich wurde von Matveyev vollständig in den Traditionen der zeitgenössischen westeuropäischen Kunst unter Einhaltung der strengen Regeln angefertigt. Der ruhige und mickrige siebzigjährige Prinz auf dem Bild wird in Form eines schlanken Ritters in einer prächtigen Pose in dunkler, glänzender Rüstung dargestellt. Golitsyn hat eine Perücke auf dem Kopf und sein Hals ist mit einem weißen Schal bedeckt. Gleichzeitig zeigen der Blick und die Gesichtszüge des Prinzen Schüchternheit und Schwäche der Seele. Die gleiche Dualität zeichnet das Porträt seiner Frau Anastasia Petrovna Golitsyna aus, einer Frau, die kurzsichtig und schwach ist, aber in ihrem Leben zutiefst unglücklich.

Das Schreiben der Porträts des Ehepaars Golitsyn im Jahr 1728 war der Beginn der Karriere des Malers, der als Aufstieg seines Autors zu einem weit verbreiteten Ruhm gedient hatte. Moderne Kunstwissenschaftler betrachten Matveev als einen der größten Künstler des 18. Jahrhunderts und erwähnen ihn als einen der Begründer der russischen Porträtmalerei.





Dali Malen mit einer Uhr


Schau das Video: Die Farblehre nach Johannes Itten (August 2022).