Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Lev Feliksovich Lagorio „Hafen (1859)“

Beschreibung des Gemäldes von Lev Feliksovich Lagorio „Hafen (1859)“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Dieser Künstler war ein unglaublich talentierter Marinemaler und Landschaftsmaler. Kunstkritiker nennen ihn einen Anhänger von Aivazovsky. Seine Liebe zum Meer war grenzenlos, und dies zwang Lagorio, einen Pinsel zu nehmen, um die atemberaubenden Meeresflächen des Schwarzen Meeres darzustellen. Er reiste viel und wurde mit umfangreichen Kenntnissen Professor für Landschaftsmalerei. Er ließ sich von der umgebenden Natur inspirieren und hielt sie auf seinen wunderschönen Leinwänden fest, voller Romantik und Tiefe. Das wichtigste Thema für den Künstler ist das Meer, das sein Herz eroberte und sich in den brillanten Werken des Schöpfers widerspiegelt.

Dieses Bild zeigt das Meer genau so, wie Lagorio es sieht. Es ist Silber, lauert in Hunderten von verschiedenen Farbtönen und ähnelt weichem Samt, der über die Leinwand spritzt. Der auf dem Bild abgebildete Hafen wirkt unglaublich ruhig und friedlich. Es ruft ein Gefühl von Raum und Freiheit hervor, das mit einem leicht rosa Horizont lauert. Die mit grauem Dunst bedeckten Berge gefroren zusammen mit der Wasseroberfläche, die zur Wiege für Yachten und Segelboote wurde, gefroren wie in Ruhe. Es vermittelt perfekt den Farbumfang, seine Farben sind hell und gesättigt.

Die Bilder des Schöpfers haben einen besonderen Magnetismus, der das Auge einfängt und zwingt, jede von Lev Lagorio gemalte Linie mit Interesse zu betrachten. Seine Freude und Bewunderung für die Seestücke, die auf den Leinwänden zum Leben erweckt werden und aus denen die Frische der Brise lebendig wird. Der Atem der Wellen wird wunderschön in verschiedenen Farben vermittelt. Der Künstler studierte Malerei im Louvre, was sich auf seine Arbeit auswirkte und sie mit besonderer Subtilität und Sinnlichkeit ausstattete. Darüber hinaus war er Ehrenmitglied der Akademie der Künste. Leider starb der brillante Marinemaler in Armut und hinterließ Dutzende atemberaubender Gemälde.





Andrey Rublev Trinity Icon Beschreibung


Schau das Video: Zeitraffer: Sonnenunter- und Aufgang über Mallorca (August 2022).