Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Pablo Picasso "Stillleben mit Korbsessel"

Beschreibung des Gemäldes Pablo Picasso



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der synthetische Kubismus von Pablo Picasso beginnt 1912. Im selben Jahr schrieb Picasso auch "Stillleben mit einem Wicker Chair". Die Kreativität des Künstlers in dieser Zeit ist geprägt von der Erstellung von Collagen aus verschiedenen Materialien, Elementen und Texturen. Sie werden anschließend zu einzelnen Zusammensetzungen kombiniert. Picasso fügt ihnen Schriftarten hinzu, Buchstaben, die der Öffentlichkeit helfen, das Bild zu verstehen.

"Stillleben mit Korbstuhl" hat eine ovale Form. Es ist voll von Elementen, die sich nicht entsprechen: Auf der rechten Seite gibt es eine Ähnlichkeit zwischen einem Glas und einer halben Zitrone, und auf der linken Seite sehen Sie den Griff einer Röhre. Wie es sich für den synthetischen Kubismus gehört, gibt es in diesem Stillleben Buchstaben JOU (aus dem Wort Journal). Der Buchstabe J gehört vollständig zum Papier: Er befindet sich wie der Buchstabe O in einer flachen Position. Aber der Buchstabe U unterscheidet sich deutlich von ihnen. Es ist außer Betrieb und unterliegt seiner eigenen Bewegung.

Unten ist ein gemustertes Linoleum, das in seiner Textur wie ein Korbstuhl aussieht. Dank der Schatten und Streifen, die ein Stück Linoleum bedecken, nimmt der Betrachter es nicht mehr in derselben flachen Position wie die Buchstaben wahr. Stillleben umrahmt von einem ovalen Rahmen aus Seil.

Picasso schafft dieses Stillleben und will den Betrachter absichtlich täuschen. Er lädt die Öffentlichkeit ein, die Ästhetik des Dargestellten zu bewundern und sich nicht der Reflexion über die Objekte des Stilllebens zu unterwerfen. Aber nach dem, was sie auf dem Bild sehen, tauchen die Fragen selbst in den Köpfen des Publikums auf. In der Komposition ist jedes Element ausgewogen und entspricht der Gesamtfarbe.





Assunta Tizian


Schau das Video: Große Künstler der Malerei - Kunstwissen (August 2022).