Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Konstatin Andreevich Somov „Verspotteter Kuss (1908)“

Beschreibung des Gemäldes von Konstatin Andreevich Somov „Verspotteter Kuss (1908)“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Künstler war ein Meister der alten Malerei und ahmte eine ähnliche Technik in seinen eigenen Gemälden nach. Somov war ein echter Profi, hatte einen sehr delikaten künstlerischen Geschmack und ist mit der Kulturgeschichte bestens vertraut. Das Hauptaugenmerk des Meisters lag auf dem Bild des Adels des achtzehnten Jahrhunderts, das sich durch leichte Nachlässigkeit, Fröhlichkeit, ein sorgloses und glückliches Leben auszeichnete. Auf seinen Leinwänden kann man Liebesszenen zwischen Damen und Herren beobachten, die sich durch Anmut und Koketterie auszeichnen. Seine Figuren sind anmutige und verspielte junge Leute, die Spaß in den Gärten und auf den grünen Rasenflächen haben.

Sie haben Spaß und spielen, ahmen Liebesgefühle nach und flirten. Der Künstler zeigt perfekt die atemberaubenden Toiletten seiner Helden und bewundert ihre Anmut und Pracht. Gleichzeitig erleben die Charaktere selbst gewisse seelische Qualen, sind am Boden zerstört und enttäuscht. Ihre Existenz ist gespenstisch und sie schienen in einem Moment zu frieren, der niemals eine Fortsetzung haben wird. Somovs Werke sind voller romantischer Ironie und wirken leicht raffiniert.

Die Irrealität der Ereignisse wird durch das Rocker-Bild des Weltraums unterstrichen, dasselbe wird in der Handlung der Helden gelesen. Die Hauptfiguren dieses Bildes sind ein paar edle Ursprünge, die eher Puppen als Menschen ähneln. Sie zeichnen sich durch einen gewissen Manierismus und eine gewisse List aus und wirken trotz allem lustig. Der Künstler achtete sehr darauf, eine Landschaft zu zeichnen, eine Skizze, die eine lebendige, schöne Natur darstellt. Der Künstler zog es vor, Farben und Formen dekorativer darzustellen und dabei auf die Weichheit der Linien und die Harmonie der gesamten Landschaft zu achten. Die Leinwand zeichnet sich durch eine raffinierte Anmut und ein Gefühl flüchtiger Sicht aus, das aufgeflammt und verschwunden zu sein scheint.





Fedor Vasiliev Künstler


Schau das Video: Ich male Das Mädchen mit dem Perlenohrring von Jan Vermeer. ImJette (Kann 2022).