Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Lucas Cranach „Madonna und Kind“

Beschreibung des Gemäldes von Lucas Cranach „Madonna und Kind“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Künstler zeigen auf ihren Leinwänden die verschiedensten Bilder der Madonna, auch mit einem Baby im Arm. Lucas Cranach der Ältere war keine Ausnahme. Das Gemälde "Madonna und Kind unter dem Apfelbaum" wurde von ihm zu Beginn des 16. Jahrhunderts gemalt. Die Leinwand ist klein, mit Öl bemalt, aber es wird angenommen, dass ein Teil davon aus irgendeinem Grund abgeschnitten wurde.

Der deutsche Meister der Malerei malte Madonna nach dem Bild der gewöhnlichsten irdischen, aber charmanten Frau. Sie ist mit ihrem Baby im Arm im Apfelgarten. Der Autor wollte durch seine Arbeit eindeutig die Rolle der Mutter Gottes als Hauptwächterin von allem, was hell und freudig auf der Welt ist, vermitteln. Deshalb ist die Jungfrau Maria auf einem hohen Berg abgebildet. Und um diese Perspektive noch deutlicher zu machen, malte Lucas der Ältere am Fuße einer fernen, verschwommenen Landschaft.

Wie viele Künstler wird die Jungfrau in symbolischer Kleidung dargestellt, die leuchtend scharlachrote und satte grüne Farben kombiniert. Eine ähnliche Kombination von Farben ist auf dem Apfelbaum hinter Menschen zu sehen. Früchte, als wären sie im Schatten dichten Grüns heilig. Und die Jungfrau Maria und der kleine Jesus betrachten den Betrachter der Leinwand irgendwie bedeutungsvoll. Mit einem Blick scheinen sie klar zu machen, dass sie über ihr Schicksal Bescheid wissen, aber sie sind bereit, es ohne Zweifel zu akzeptieren.

Die Augen des Babys sind ernst, aber nicht ohne die Lichtfreude, die Kindern innewohnt. Aber Madonnas Blick ist traurig, sie versteht, dass sie ihren Sohn verlieren muss, sie kann noch nichts tun, aber sie wird ihn im Himmel wiedersehen.





Berühmte Gemälde von Michelangelo


Schau das Video: Kunstgeschichte als Kulturwissenschaft - UTOPIEN - Vorlesungen 10 SS2018 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Grozragore

    Thema hast du gelesen?

  2. Boulad

    Ich wollte mit Ihnen sprechen, es ist meins, was ich zu dieser Angelegenheit sagen soll.

  3. Nat

    Es ist interessant. Wo finde ich weitere Informationen zu diesem Thema?

  4. Mahmud

    Im Vertrauen gesagt, meine Meinung ist dann klar. Ich werde mich der Kommentare enthalten.

  5. Kagami

    Bravo, was für ein Satz ... ein brillanter Gedanke

  6. Halford

    Ich glaube, Sie machen einen Fehler. Lass uns diskutieren. Schicke mir eine PN per PN, wir reden.

  7. Jud

    Darin ist etwas. Natürlich vielen Dank für die Informationen.



Eine Nachricht schreiben