Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Paul Gauguin "Night Cafe in Arles"

Beschreibung des Gemäldes von Paul Gauguin


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In Südfrankreich, in Arles, schuf Gauguin mehrere lohnende Werke. Er kam auf Einladung von Van Gogh hierher. Dieses kreative Duett berühmter Künstler präsentierte der Welt ähnliche Gemälde. Die Bilder zeigten das Bahnhofscafé in Arles.

Gauguin schrieb sein "Night Cafe in Arles", ohne seine künstlerische Identität zu verlieren. Das Werk von 1888 ist für seine Zeit relevant. Die Gefühle, die der Autor in dieses Bild investiert hat, werden auch nach einem Jahrhundert noch deutlich.

Im Vordergrund sehen wir die Figur einer Frau. Dies ist die Frau des Inhabers der Institution - Frau Zhin. Sie sitzt mit dem Ellbogen auf dem Arm, deutlich gelangweilt. Auf einer weißen Arbeitsplatte steht ein unfertiges Glas und eine Flasche. Paul Gauguin hob helle Farbstreifen auf der Leinwand hervor, die das Bild in verschiedene Kompositionspläne unterteilen. Der dem Betrachter am nächsten liegende Plan ist weiß. Die Bildmitte wird durch die grüne Farbe bestimmt. Hier ist niemand außer dem Billardtisch und der Katze, die darunter sitzt. Der obere Grundriss der Leinwand ist rot gestrichen. Es zeigt Besucher des Cafés. Sie scheinen sich zu einer einzigen Menschenmenge zusammenzuschließen, die in einer Stimmung versunken ist.

Der Künstler porträtierte mehrere bekannte Gesichter. Dies ist der Postbote Roulin - ein Mann mit Bart, der in Begleitung von drei Damen am richtigen Tisch sitzt. Ein Soldat in einer roten Baskenmütze sitzt am linken Tisch. Neben ihm schläft ein normales Café.

Gauguin möchte absichtlich die Unterschiede zwischen einer einzelnen Frau im Vordergrund und Menschen in der Ferne zeigen. Er fügte sogar eine lange graue Rauchwolke zwischen ihnen hinzu. Frau Zhin wirkt etwas müde und hat keinerlei Interesse an anderen Besuchern. Ihr Bild vor ihrem Hintergrund sieht anständig und zurückhaltend aus.

Der französische Künstler fasste alle Objekte auf dem Bild in fetten Linien zusammen. Dies gab der Handlung Ausdruckskraft.

Das Gemälde befindet sich im Moskauer Kunstmuseum, benannt nach A. S. Puschkin.





Morgen Strelets Ausführung


Schau das Video: Vincent van Gogh - Cafe Terrace at Night. Painting Reproduction (Kann 2022).