Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Konstantin Korovin "Flieder"

Beschreibung des Gemäldes Konstantin Korovin



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Konstantin Alekseevich Korovin war die Personifikation des künstlerischen Böhmens seiner Zeit. Der Künstler besaß einen künstlerischen Charakter und ein strahlendes Charisma und war eine Berühmtheit und ein Favorit von ganz Moskau. Er besaß bemerkenswertes Talent und hatte Empfehlungen. Er beendete sein Studium an der Akademie der Künste nie. Einerseits störte seine enthusiastische und lässige Art seine Enttäuschung über die Lehrmethoden und seine eigene, freie und kühne Schreibtechnik, die sich vom allgemeinen Hintergrund abhebt.

Korovin liebte das Leben und genoss es, er betrachtete die Hauptaufgabe der Kreativität, die Freude und Farben der Welt in den Gemälden zu teilen. Die wichtigsten Wahrzeichen seiner Entstehung waren die Arbeiten der Impressionisten und Postimpressionisten sowie der Symbolisten. Konstantin Alekseevich versuchte sich in verschiedenen Bereichen - Theater, Architektur, angewandte Kunst, schrieb und experimentierte mit Genres. Das gesamte Gemälde des Schöpfers zeichnet sich durch den Reichtum und die Helligkeit von Farben, Licht und die Vielfalt des Glücks aus.

Korovin brachte neue Trends in das Stillleben-Genre. Bereits in den ersten Arbeiten wurden ihnen Gegenstände mit besonderer Sorgfalt verschrieben. In der Blütezeit seiner Arbeit malte er 1915 das Gemälde "Flieder". Ohne Zweifel ist diese Arbeit mit dem Können eines versierten impressionistischen Künstlers gefüllt. Reines Licht und ausdrucksstarke Striche bilden einen facettenreichen Blütenstand. Bei genauer Betrachtung schwer wahrnehmbar, in einiger Entfernung sind die hellen Töne des Straußes mit dem Licht der Junisonne gefüllt. Das Tanzen auf dem Boden der Blendung und ein „vibrierender“ Tanz von Formen und Gestalten verleihen einer seelenlosen Komposition Lebendigkeit. Jeder Gegenstand wurde mit Liebe bemalt, ohne exquisite Details, aber saftige und ausdrucksstarke Striche.

Die Leichtigkeit und Hingabe der Wahrnehmung des Künstlers ermöglicht es Ihnen, den Reichtum und den besonderen Charme von Formen und Farben in einfachen Alltagsgegenständen zu entdecken. Eine besondere Rolle spielen Farbnuancen, das Spiel der Farbtöne, die zusammen den Eindruck von "Bewegung" erwecken. Der Betrachter bewundert nicht nur den Blumenstrauß, sondern spürt das Aroma des Sommers und absorbiert das Licht und die Wärme eines hellen Stilllebens.





Malerei Brest Festung


Schau das Video: Czarna Madonna by Brittany Mruczek (August 2022).