Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Kasimir Malewitsch „Junge mit Rucksack“

Beschreibung des Gemäldes von Kasimir Malewitsch „Junge mit Rucksack“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit Kasimir Malewitsch umschrieben, kann der dynamische Suprematismus (eine der Richtungen des Künstlers) den gesamten Planeten verändern, da es keine Naturen gibt, sondern nur Figurengruppen, die den freien Flug und die schnelle Dynamik symbolisieren. Und tatsächlich sehen wir auf dem Bild schwarze und rote Quadrate, nichts weiter.

Es gibt keinen Rucksack, geschweige denn einen Jungen. Übrigens haben sowohl Malewitsch als auch andere Suprematisten das Gegenteil: Der Name ist völlig abstrakt und das Bild ist gut verständlich, mit klar gezeichneten Figuren und sogar Bildern.

Ob die Freiheit dieses und anderer suprematistischer Gemälde absolut ist, bleibt ein strittiger Punkt. Der Flug, von dem Casimir spricht, beschränkt sich immer noch auf etwas, sei es Papier oder eine Art Begrenzer auf dem Bild. Schon keine völlige Freiheit. Ganz zu schweigen davon, dass kompositorische Werke äußerst ästhetisch sind, auch die klassische Malerei ist nicht weit von hier entfernt. "Drei" rot-weiß-schwarz - was ist kein Klassiker ?!

Der Höhepunkt dieser Richtung ist die professionelle, einfach meisterhafte Darstellung der russischen Seelen und Gedanken. Malewitsch übertrifft dies und spiegelt in seiner Arbeit die Seelen und Gedanken nicht nur Russlands, sondern der ganzen Welt wider!

Die Komposition ist streng, aber wenn Sie mental eine Linie vom schwarzen zum roten Quadrat ziehen, können Sie die Uhr mit dem Pendel sehen. Meiner Meinung nach ist es eher wie ein Junge mit einer Tasche, nicht wahr ?! Aber es gibt sogar diejenigen, die, nachdem sie in schwarzer Kleidung mit einem roten Rucksack zur Casimir-Ausstellung gekommen sind und dieses Bild zum ersten Mal lebend gesehen haben, den Künstler einen Propheten nennen, der das Erscheinen derselben Person auf der Ausstellung vorausgesagt hat. Delirium oder nicht, beurteilen Sie!

Vielleicht müssen wir durch lange Analysen und Studien noch herausfinden, was sich in dem Kopf dieses kleinen Mannes in schwarzer Uniform befindet, der auf dem Heimweg einen roten Rucksack schleppt ...





Iris monet


Schau das Video: Raab malt mit dem Wunderkind - TV total (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Gakree

    Es ist die Phrase des Wertes

  2. Ty

    Ich teile ihre Ansicht voll und ganz. Ich denke, das ist eine gute Idee. Stimme ihr voll und ganz zu.

  3. Poni

    Außergewöhnliches Delirium

  4. Ammar

    Das hast du richtig gesagt :)

  5. Palsmedes

    Lan mal sehen



Eine Nachricht schreiben