Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Stanislav Zhukovsky "Innenraum der Bibliothek des Hauses des Grundbesitzers"

Beschreibung des Gemäldes von Stanislav Zhukovsky



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Künstler Stanislav Zhukovsky ist ein berühmter Landschaftsmaler des späten 19. Jahrhunderts, der im Stil des Impressionismus und Realismus arbeitet. Das strenge Prinzip des Schreibens „aus der Natur“ spiegelt sich in der Innenmalerei des Künstlers wider.

Stanislav Yulianovich sucht nach Inspiration und Reisegeschichten in ganz Russland und schreibt die Dekoration und Räume von reichen und armen Häusern. Das Detail und die Individualität der Innenräume des Künstlers dienten dazu, den Charakter und das psychologische Porträt seiner Besitzer zu demonstrieren. Darüber hinaus werden in einer Reihe dieser Gemälde Veränderungen und Innovationen in Architektur und Design nachgezeichnet.

Am Beispiel des Gemäldes „Das Innere der Bibliothek des Hauses des Vermieters“ ist der Umstand klar, dass die Innenräume von Stanislav Zhukovsky nicht inszeniert sind, sie sind real, sie leben in ihnen. Das Bild der Bibliothek enthält kein einziges zusätzliches Detail. Innenausstattung wird sorgfältig ausgewählt.

Das Zimmer ist sauber und unauffälliger Luxus, was auf die Genauigkeit und Genügsamkeit seiner Besitzer hinweist. Im Vordergrund steht ein glänzend lackierter Holztisch mit einem schönen geschnitzten Bein. Die Wände sind mit Gemälden in vergoldeten Rahmen verziert. Eine Vase in der Ecke auf dem Sockel weist auf den hohen Status der Besitzer hin. Ein Schrank und eine Kommode zeigen eine reichhaltige Sammlung von Büchern.

Durch große Fenster mit einer allgemeinen Atmosphäre emotionaler Stimmung hallt eine sichtbare Landschaft wider. Die Einheit des Innenraums und der umgebenden Natur ist eines der inhärenten Merkmale der Werke dieses Genres. Der Blick aus dem Fenster spielt mit einem Aufruhr von Grün und Sonnenwärme, entsprechend den hellen saftigen Farben des Innenraums.

Die Natur in S. Zhukovsky bringt den Atem des Lebens in die Atmosphäre lebloser Objekte, die als Gesicht und Spiegelbild der Stimmung der Bewohner des Landesinneren fungieren.





Komposition nach Bild Popkov Herbstregen


Schau das Video: Die Architektur des LWL-Museums für Kunst und Kultur (August 2022).