Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Alexei Venetsianov "Selbstporträt"

Beschreibung des Gemäldes von Alexei Venetsianov


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Alexey Venetsianov war sehr begabt, er verließ sich jedoch nicht nur auf sein Geschenk. Seit seiner Jugend bemühte sich der junge Mann, künstlerische Fähigkeiten zu erlernen. Zunächst studierte er selbständig und wurde später Schüler von Borovikovsky.

Das Talent des jungen Mannes war kaum zu übersehen, er war besonders erfolgreich in Porträts, und sehr bald wurde Venetsianov gefragt. Die Sammlung seiner Gemälde enthält Porträts von Karamzin, Gogol, Kochubey. Der Künstler malte Porträts gewöhnlicher Dorfbewohner (Reapers, Sleeping Cowgirl, Ackerfarm).

Im Jahr 1811 schrieb Alexey Venetsianov sein "Selbstporträt". Diese Arbeit ist zu einem seiner berühmten und lebendigen Gemälde geworden.

Der Maler verwendete praktisch nur die braune Farbe und ihre Schattierungen und schuf ein erstaunlich lebendiges Bild, das nicht nur eine vollständige, einwandfreie Ähnlichkeit, sondern auch seinen Geisteszustand genau wiedergab.

Die gesamte Leinwand ist gesättigt mit einer Aura von Adel, Würde bei gleichzeitiger Verantwortung und Bereitschaft für Arbeit, Arbeit und Handlungen.

Der dünne Rahmen verbirgt sich nicht, sondern betont große, aufmerksame Augen. Ihr tiefer Blick und ihre ruhige Augenbrauenlinie zeigen uns einen Mann, der sich für seine Arbeit begeistert.

Ein weiches Kinn und starke Lippen zeigen Freundlichkeit, Wärme, aber keine Schwäche an. Das schneeweiße Tor unterstreicht die Verbundenheit und Disziplin von Venetsianov selbst.

Ein Pinsel liegt in der Hand, denn die Arbeit hat bei Alexei Venetsianov immer die Hauptrolle gespielt. Auf dem "Selbstporträt" ist er also bei der Arbeit abgebildet. Die Finger auf dem Pinsel liegen leicht und frei, genau wie er seine Bilder gemalt hat, frei und leicht.

"Selbstporträt" hat nur einen Moment aus dem Leben des Künstlers geholt, aber dieser Moment wird so anschaulich beschrieben, dass Sie unwillkürlich auf eine Frage oder Bewegung warten. Es war, als hätten sie den Künstler nur gefeiert, er war für kurze Zeit abgelenkt, um dem Gesprächspartner zuzuhören und dann wieder in seine wunderbare Welt der Malerei einzutauchen.





Malerei Sommer Plast


Schau das Video: Das Kunstfälscher-Paar Beltracchi - TV total (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Rosselyn

    Es wird entfernt

  2. Carlson

    der ausgezeichnete Satz und ist rechtzeitig

  3. Cleavon

    Entschuldigung, dachte ich und löschte den Satz

  4. Aethretun

    Es stimmt zu, es ist die ausgezeichnete Variante

  5. Konnyr

    Danke für die Hilfe zu dieser Frage. Alles einfach toll.

  6. Tomi

    Blechscherz !!

  7. Kikazahn

    Es ist wundersam!

  8. Araran

    Ich finde, dass Sie nicht Recht haben. Ich bin sicher. Ich kann es beweisen. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.



Eine Nachricht schreiben