Gemälde

Beschreibung von Ivan Bilibins Illustration für die Geschichte "Iwan Zarewitsch und die Hitze des Vogels"

Beschreibung von Ivan Bilibins Illustration für die Geschichte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vor uns liegt eine Illustration für das berühmte Märchen. Bilibin ist ein wahrer Meister, der es geschafft hat, die besondere Schönheit dieses erstaunlichen Genres zu vermitteln. Geschichten ermöglichen es uns, in eine Welt voller Wunder einzutauchen. Da ist Gras drin. Tiere und Vögel können sprechen. Eine Person versteht sie perfekt.

Der Feuervogel ist wahre Magie. Kein Vogel kann sich mit einer solchen Heldin vergleichen. Ihre Federn schlagen mit bizarren Reflexionen. Der Stift kann unglaublich lange Hitze halten. Wenn es ausgeht, wird es echtes Gold. Firebird bewacht eine Farnblume. Sie mag es, Äpfel zu verjüngen, und dann streuen luxuriöse Perlen aus ihrem Schnabel.

Iwan Zarewitsch schafft es, diesen magischen Vogel zu beobachten. Aber ich kann sie immer noch nicht fangen. Der Held hat nur eine Feder, die er aus ihrem Schwanz gezogen hat.

Die Geschichte ist äußerst komplex in Bezug auf die Handlung. Es gibt viele Charaktere darin. Als der Künstler anfing zu arbeiten, wurde ihm klar, dass es keine Unabhängigkeit geben sollte. Alles sollte genau so sein wie in der Geschichte selbst.

Dem Maler gelingt es, greifbare Bilder und wichtige Ideen zu machen. Infolgedessen verstehen wir besser, was in dieser Geschichte gesagt wird. Die Zuschauer können sich vorstellen, wie die Helden vorher gelebt haben, was sie bevorzugt haben, wie sie sich angezogen haben.

Bilibin fertigte speziell Skizzen in einem der abgelegenen Dörfer an. Sie waren ihm bei der Arbeit an Illustrationen für dieses Buch nützlich. Waldwildnis wird unglaublich poetisch dargestellt. Wir haben das Gefühl, dass der Maler Espe, Kiefer, Birke bewundert. Er ist von dem Geheimnis angezogen, das in ihnen verborgen ist.

Bilibin studierte speziell alte Miniaturen. Deshalb zeigt er das Outfit von Iwan Zarewitsch genau. In die Ornamente sind byzantinische Motive eingewebt. Damit wollte der Künstler betonen, dass der Held einer bestimmten Gattung angehört.

Bilibins Bücher sind ein echtes Wunder. Es ist kein Zufall, dass seine Illustrationen bei Zuschauern aller Epochen so beliebt sind.





Bilderliebhaber Rene Magritte


Schau das Video: . Glücklich in den Tag: Kristallkraft + Heilige Geometrie + Farbfrequenz = Kraftquelle (Kann 2022).