Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Wassili Surikow "Heilung eines Blindgeborenen"

Beschreibung des Gemäldes Wassili Surikow


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

V. Surikov gilt als Hellseher, er hat sein Wissen auf Leinwand dargestellt. Der Künstler war anders als jeder andere, er unterbrach seinen kreativen Weg für eine lange Zeit.

Die Arbeit „Ein Blindgeborenes heilen“ war das erste Bild nach einer langen Pause. In dieser Arbeit vermittelte er all seinen Geisteszustand. Der Maler behauptete, er habe die Leinwand für sich selbst geschaffen, Emotionen ausgestoßen und versucht, nach dem schweren Verlust seiner Frau zu heilen.

Das Gemälde zeigt Jesus, wie er einen Blinden heilt. Hinter den Schultern des Propheten sind die Gesichter der Neugierigen sichtbar, man kann die Überraschung auf ihren Gesichtern erkennen. Christus erschien in einem klassischen Bild für die biblische Geschichte, aber sein Gesicht ist dem slawischen Typ sehr ähnlich. Blind vor Verwirrung zeigt sich ein ganzes Spektrum von Emotionen auf seinem Gesicht.

Seine Finger sind gebeugt, als suche er einen Stock oder eine Stütze, weil seine Augen nichts sehen können. Jesus drückt Ruhe aus, mit einer Hand hält er die Hand des Patienten und die andere liegt auf seinem Kopf. Sein ganzes Werden drückt Harmonie und Zuversicht aus.

Der Blinde hingegen schlägt qualvoll, er ist verloren und völlig unbestimmt, er glaubt nicht an Wunder, trotz des Wunsches, klar zu sehen. Der Maler nach dem Bild eines Blinden verkörperte sich, nämlich seinen Zustand. Er konnte sich sehr lange nicht erholen und zum Leben zurückkehren. In der Person Jesu erscheint das Werk des Künstlers, er wird durch Kunst geheilt. Das Bild vermittelt Vertrauen in das Leben und unendliche Hoffnung.

Der Maler stellte das Werk nicht sofort aus, er schuf es für sich und heilte seine Seele. Der Meister erkannte seine Blindheit und Hilflosigkeit. Er musste zum Leben zurückkehren, Heilung war nicht einfach für ihn, es war notwendig, alle Dämonen freizulassen und die Hilfe des Propheten anzunehmen.

Die Überraschung in den Gesichtern der Anwesenden wurde von echten Menschen kopiert. Zuerst war jeder von einer so langen Trauer betroffen, und dann alarmierte die Rückkehr zum Leben viele Bekannte des Meisters. Trotzdem belebte sich der Meister wieder.





Bild Fastnacht Beschreibung


Schau das Video: Meditation zur russischen Methode für Heilung und Organrekonstruktion (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. O'keefe

    Du hast nicht recht. Ich lade Sie zum Diskutieren ein.

  2. Brami

    die schnelle Antwort, die Eigenschaft des Verstehens

  3. Stanford

    Ich kann Sie in dieser Angelegenheit beraten. Zusammen können wir zur richtigen Antwort kommen.

  4. Menes

    Und aus Scham oder Scham!



Eine Nachricht schreiben