Gemälde

Beschreibung des Andy Warhol Gemäldes "Marilyn Monroe"

Beschreibung des Andy Warhol Gemäldes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Arbeit von Andy Warhol "Marilyn Monroe" wurde mit einem Porträt der Mona Lisa gleichgesetzt. Dieses Porträt wurde in Hollywood weit verbreitet verwendet, das Bild wurde so populär, dass nach dem Tod der Diva die Leinwand für einen anständigen Betrag verkauft wurde.

Für den Künstler selbst erwies sich die Arbeit als bedeutsam, er realisierte viele kommerzielle Projekte, die darauf basierten. Es ist interessant, dass dieses Bild der berühmten Marilyn Monroe in Erinnerung blieb, und schließlich hat die Schauspielerin mehrere Bilder für ihr kurzes Leben geändert.

Marilyn wird in ihrem individuellen Stil dargestellt. Sie lächelt und ihre Augen sind halb geschlossen. Dieser Blick gibt das Bild von Sexualität und Mysterium, so verführerische Männer. Heller Lippenstift hebt das Weiß der Zähne hervor und betont die Lippen.

Der Künstler schuf ein Porträt im Geiste des Impressionismus, spiegelte aber dennoch das wahre, so beliebte Bild der Schauspielerin wider. Trotz der offensichtlichen äußeren Attraktivität wird dem Porträt eine tiefe Bedeutung beigemessen.

Das Bild von Marilyn diente nur als schöne Hülle und zog so viele Fans an. Sie wurde als Sexsymbol und als schöne Frau einer Ära wahrgenommen. Viele Jahre nach ihrem Tod haben Frauen auf der ganzen Welt diesen ursprünglichen Stil kopiert, die Sexualität entdeckt und Vertreter des anderen Geschlechts angezogen.

Niemand machte sich Sorgen um die inneren Erfahrungen dieser schönen Frau, die sie zu einem traurigen Ende führten. Sie war tatsächlich sehr unsicher, ein schüchternes Kind, das sich hinter ihrem scheinbaren Selbstvertrauen versteckte. Marilyn hielt ihre Schauspielkarriere für erfolglos und träumte von ernsthaften Rollen.

Die Regisseure sahen sie nur auf dem Bild einer sexy Verführerin. Interne Widersprüche, Depressionen, Misserfolge im persönlichen Leben und die Abwesenheit von Kindern waren hinter der Maske eines so schönen Porträts verborgen. Warhol war der Gründer einer Reihe von Porträts von Marilyn, die nach ihrem Tod in diesem Stil gemalt wurden.





Zusammensetzung durch Bild überwucherten Teich


Schau das Video: Why is this art? Andy Warhol, Campbells Soup Cans. Art History. Khan Academy (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Marah

    Es ist interessant. Bitte sagen Sie es mir - wo finde ich weitere Informationen zu diesem Thema?

  2. Shaker

    die geniale Idee

  3. Beartlaidh

    das nützliche Teil

  4. Segundo

    Exakte Formulierung

  5. Moogusar

    Nun ... und ein solches Urteil ist zulässig. Obwohl ich denke, dass andere Optionen möglich sind, seien Sie also nicht verärgert.



Eine Nachricht schreiben