Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Aivazovsky "Sonnenaufgang in Feodosia"

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Aivazovsky



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein lebhafter Vertreter der russischen Malerei ist Aivazovsky. Seine Landschaften vermitteln genau die Schönheit der Natur und schaffen eine besondere Stimmung, die in eine fabelhafte Atmosphäre eintaucht.

Eines dieser besonderen, unvergesslichen Werke ist „Sunset in Feodosia“. Das Bild zeigt den Sonnenuntergang über dem kleinen Hafen einer kleinen Krimstadt. Mehrere kleine Schoner sind gelandet, aber in der Ferne können Sie die sich nähernden Schiffe lokaler Fischer sehen. Die Leute stehen am Ufer, winken mit den Händen und rufen einen einsamen Fischer in einem Boot.

Der Künstler vermittelte genau die Atmosphäre des Feodosia-Abends, dem Ende eines schwierigen Arbeitstages. Sie können die Einfachheit des Lebens der lokalen Bevölkerung spüren, Zivilkleidung und herzliches Winken. Solche Bilder sprechen von Offenheit der Menschen. Die Stadt wird als Hafen dargestellt, in den sie jeden Abend zurückkehren, die Atmosphäre von Zuhause und Komfort ist spürbar.

Aivazovsky als Krimschiff kehrte die ganze Zeit in diesen Hafen zurück, hier in diese kleine Küstenstadt. Hintergrund der Ereignisse sind die majestätischen Berge, die sich in der Ferne erheben. Diese kleine Stadt liegt inmitten der Bergketten und liegt günstig am Schwarzen Meer.

Der Maler vermittelte die Farbvielfalt der letzten Sonnenstrahlen, die die Küste beleuchteten. Blendung auf dem Wasser, Schatten und Reflexionen erzeugen den Effekt der Fotografie. Der Sonnenuntergang symbolisiert das Ende des Tages und die Vorbereitung auf etwas Neues, auf die Morgendämmerung, die Veränderung und einen Anfang in allem bringen wird.

Der Künstler verbrachte viel Zeit auf der Krim und stellte eine Vielzahl von Landschaften dieser erstaunlichen Region dar. Für Aivazovsky war Theodosius eine besondere Stadt, das Bild vermittelt die Schönheit und Persönlichkeit dieser kleinen Stadt, verloren zwischen den Berggipfeln.

Hier endete das Leben des Malers, dieser Ort heilte viele Jahre und gab Vitalität. Der Meister schrieb hier sein letztes Werk auf den neunten zehn seiner Lebensreise.





Van Gogh Mandelblütenzweig


Schau das Video: Балтийское море. шторм. Балтийск (August 2022).