Gemälde

Beschreibung der Fedor Tolstoi-Medaille „Schlacht von Borodino“

Beschreibung der Fedor Tolstoi-Medaille „Schlacht von Borodino“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fedor Tolstoi war einer der talentiertesten und herausragendsten Künstler des 19. Jahrhunderts. Seine Arbeiten umfassten Gemälde, Skulpturen und Medaillen. Er beherrschte viele Bereiche der Kunst und viele Techniken und Führungstechniken.

Zeitgenossen des Autors bewunderten seine Arbeit ungemein. Seine Arbeit in seinem Besitz zu haben, galt als große Ehre.

Die Idee, sich in der Medaillenkunst zu versuchen, kam nicht zufällig zu Tolstoi. Er trat der Währungsabteilung bei. Später leistete er einen großen Beitrag zu den Medaillenplastiken jener Zeit. Auf Medaillen begann er Szenen darzustellen, die die Öffentlichkeit aufgeregt erregen, wie die großen Kriege und Schlachten. Eine seiner besten Ideen war das Bild der Schlacht von Borodino.

Auf dieser Medaille aus dem Jahr 1812 sind vier Silhouetten von Männern geprägt. Einer von ihnen ist ein ruhmreicher russischer Krieger, der mit seinen Feinden in einen ungleichen Kampf geriet. Er ist in slawische Rüstungen gekleidet. Der Held steht in einer entschlossenen und angespannten Haltung fest auf dem Boden.

Gegner greifen ihn an, können aber nicht gewinnen. Schließlich wird der russische Geist nicht so gut brechen wie der Körper. Einer von ihnen wurde bereits besiegt und liegt regungslos zu Füßen eines Kriegers. Der andere schien das Gleichgewicht verloren zu haben. Und der dritte ist noch kampfbereit, aber er hält die Klinge, um sich zu schützen, weil er nicht mehr die Kraft hat, anzugreifen.

Der Künstler brachte seine persönliche Einstellung zum Mut und zur Unbezwingbarkeit russischer Soldaten in seine Arbeit ein. Für ihre Heimat waren sie immer bereit, sich der Schlacht anzuschließen, sogar dazu verdammt, im Voraus zu verlieren, aber am Ende blieb der Sieg immer noch bei ihnen.

Kreativer Ausdruck war der Sinn des Lebens von Fedor Tolstoi. Die Liebe und das Interesse des Publikums für ihn war die würdigste Auszeichnung. Dieser wunderbare Künstler konnte mit seinem Talent und seiner Arbeit sicherstellen, dass sein Name jahrhundertelang erhalten blieb.





Bild von Picasso algerischen Frauen


Schau das Video: Leben mit Tolstoi 13 (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Sadal

    Ich meine, du liegst falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreib mir per PN.

  2. Greyson

    Ich protestiere dagegen.

  3. Dashura

    Das ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.

  4. Pegasus

    wunderbar, sehr wertvoller Gedanke

  5. Kazisida

    Es ist schwer zu sagen.



Eine Nachricht schreiben