Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Orest Kiprensky „Porträt von Natalia Kochubey“

Beschreibung des Gemäldes von Orest Kiprensky „Porträt von Natalia Kochubey“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vor uns liegt eine prächtige Bleistiftzeichnung. Er ist sehr korrekt und gleichzeitig ungewöhnlich. Fühlt besondere Helligkeit und unglaubliche Lebendigkeit aller Farben. In allem sieht man die besonderen Fähigkeiten von Kiprensky, seinen besonderen Geschmack und seinen herausragenden Verstand.

Vor uns liegt ein voll ausgebildeter Stil. Das Format der Erstellung ist klein, der Hintergrund ist dicht schattiert, und dann wird ein kleiner Farbton mit Pastell aufgetragen.

Wir fühlen uns als echter Maler, der den Hintergrund nicht als Ebene einer schließenden Figur versteht, sondern als besonderen Raum.

Die helle Figur befindet sich auf einem dunklen Hintergrund. Diese Umgebung um die Figur herum ist mit einer großen Menge von Geräuschen gefüllt. Es schwingt auf besondere Weise mit.

Kochubey ist anmutig. Auf diese Weise kann sie wirklich alle erobern. Wir finden, dass die Manieren des Mädchens wirklich gut sind. Sie hat eine ausgezeichnete Erziehung erhalten, und ihre Herkunft ist edel.

Das ganze Bild ist mit einem besonderen Satz gefüllt. Es scheint, dass sich das Mädchen einem Anruf zugewandt hat. Kiprensky liebte solche Szenen. Diese Art der Darstellung wurde zum Leitmotiv aller seiner Porträts.

Kiprensky schafft dieses großartige Porträt im Jahre 1813. Zu diesem Zeitpunkt wurde die Heldin 12 Jahre alt. Aber schon sind jene Merkmale zu spüren, die Puschkin später selbst so beeindrucken werden. Kochubeys junges Gesicht ist sehr schön. Die Augen sind hell und klar. Die Stirn ist sauber und groß. Dunkles Haar wird ordentlich nach hinten gekämmt. Vor uns liegt eine wirklich schöne, saubere Kreatur.

Kiprensky zeigt ein junges Mädchen. Aber Sie können bereits ihre besondere Majestät und echte Anmut spüren. Es ist kein Zufall, dass sie später eine echte Gesetzgeberin für weltliche Empfänge wird.

Wir sehen Natalia Kochubey in einem Heimkleid. Seine Bänder sind bewusst nicht gebunden, so dass die Schönheit des Halses nicht verborgen bleibt. Kiprensky schreibt ein Mädchen in einer halben Runde. Unzufriedenheit ist auf ihrem Gesicht zu lesen. Aber ein solcher Ausdruck verwöhnt sie überhaupt nicht.

Kiprensky gelang es, die Vitalität und Mobilität der Heldin zu vermitteln. Vor uns liegt ein wahres Meisterwerk eines wahren Meisters.





Malerei und Chrutsky Blumen und Früchte


Schau das Video: Bilden Sie mal einen Satz mit (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Dom

    Hat es ein Analogon?

  2. Bat

    Wohin geht die Welt?



Eine Nachricht schreiben