Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Konstantin Yuon „Zauberin-Winter“

Beschreibung des Gemäldes von Konstantin Yuon „Zauberin-Winter“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemälde „Zauberin-Winter“ wurde 1912 von K. F. Yuon gemalt. Diese Periode der Arbeit des Künstlers war mit dem Thema des russischen Dorfes gesättigt. Er lobte die Identität des russischen Volkes und zeigte die Schönheit der Natur.

Die Leinwand zeigt den Rand des Dorfes. In der Nähe sind einfache, für Russland typische Holzhäuser zu sehen. Das Dorf ist von einem Wald umgeben, in dem sich Nadelbäume mit russischen Birken verflechten. In der Ferne sehen Sie die Kuppel des Tempels, die von der Spiritualität des russischen Volkes spricht. Selbst in einem kleinen Dorf im Wald gab es immer eine Kirche.

Das Wetter ist schön, es sind viele Leute auf der Straße. Vielleicht ist dies ein Feiertag und die Leute kehren aus dem Tempel zurück. Sie können die Silhouetten von Pferden sehen, die im Winter unbedingt eingekreist sind. Frauen spazieren die Straße entlang und Kinder tummeln sich. Eine solche Zeit für Kinder ist freudig, man kann Schneebälle spielen und auf Eis reiten. Sie gleiten auf gefrorenem Wasser, was bei Passanten Neugier weckt. Die Eisbahn zieht so viel Aufmerksamkeit auf sich. Die Atmosphäre ist fröhlich und fröhlich, das Bild bläst gut. Die Leute kommunizieren miteinander, also trafen sich Freunde am Eingang, standen auf und redeten.

Das Bild ist in leuchtenden Farben gehalten, Schnee betont positiv die Schatten von Häusern und Figuren von Menschen. Raureif versilberte alles, Äste bogen sich aus dem Schnee. Anscheinend hat der Frost das ganze Dorf gebunden, aber das macht den Leuten keine Angst, sie haben Spaß auf der Straße.

Der Künstler konnte die Atmosphäre des Urlaubs und des Spaßes realistisch vermitteln. Wenn ich mir das Bild anschaue, möchte ich einfach durch die schneebedeckte Oberfläche rennen, mit den Jungs Schneebälle spielen, auf einer Eisbahn fahren und die frostige Luft einatmen, die Kraft und ein Gefühl der völligen Freiheit gibt! Die Breite der russischen Seele und die Offenheit des Volkes sind zu spüren. Das Bild strahlt Offenbarung und Natürlichkeit aus.

Der Künstler zeigte Harmonie zwischen Mensch und Natur. Ein Mensch ist Teil der Welt und es ist möglich zu leben, ohne die Umwelt zu schädigen.





Sera Georges Kunstwerke


Schau das Video: Lets Play Call of Cthuluh Part 1 Eine Frau und ihr Gemälde (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Kiganris

    Sagen Sie mir bitte - wo kann ich mehr darüber erfahren?

  2. Carlyle

    Well done, your idea will be useful

  3. Esquevelle

    Die verständliche Nachricht

  4. Lachlann

    Die unvergleichliche Nachricht ist für mich sehr interessant :)



Eine Nachricht schreiben