Gemälde

Beschreibung von Vasily Baksheevs Gemälde "Blue Spring"

Beschreibung von Vasily Baksheevs Gemälde


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist unglaublich schwierig, Landschaften zu malen, da der Künstler keine komplexe philosophische Bedeutung vermitteln kann und das Publikum nicht mit Gesichtern und Handlung zum Lachen bringen kann.

In der Landschaft hat der Künstler nur die natürliche Schönheit der Natur, und Sie müssen sie nutzen können. Vasily Nikolayevich Baksheev hat es geschafft, in seinem Gemälde „Blue Spring“ persönliche Emotionen durch die Natur zu vermitteln.

Der erste Gedanke, der im Kopf auftauchen kann, ist "Warum ist Frühlingsblau?". Sobald das Bild jedoch vor den Augen erscheint, wird es sofort klar. Alle Aufmerksamkeit wird vom klaren azurblauen Himmel auf sich gezogen.

In Baksheevs Bild nimmt der Himmel etwas mehr als die Hälfte des Bildes ein. Es ist von seltenen Birkenzweigen bedeckt, aber es ist immer noch die Hauptsache auf diesem Bild. Dem Künstler gelang es, die richtige Farbe für diesen Himmel zu wählen. Es ist nicht hellblau, nicht blau, es ist kristallklar, rein und wirklich blau. Daher erhielt das Bild den Namen "Blue Spring"

Vasily Baksheev gelang es, den frühen Frühling darzustellen. Bäume stehen noch ohne Blätter. Blumen fangen gerade an zu gedeihen. Die Sonne ist zwar nicht auf dem Bild sichtbar, aber sie ist in allem zu spüren. Bäume stehen auf der ganzen Welt, der Himmel schimmert.

Der Künstler zeigte uns keinen dichten Wald, sondern einen Birkenhain. Wo es dünne Birken gibt, als ob sie nur aus einem Traum erwacht wären. Wenn Sie mental in diesen Hain gehen, können Sie das Pfeifen der Nachtigall hören, die Frische der Brise und das Aroma des Frühlings spüren.

Es ist schwierig für Landschaften, durchzubrechen und sich an das Publikum zu erinnern. Schließlich scheint es manchmal so, als ob nichts Besonderes an ihnen ist. Wir können solche Gemälde jeden Tag beobachten. Wir müssen nicht in Museen gehen, um die gemalte Landschaft eines anderen Künstlers zu betrachten. Aber der „Blaue Frühling“ erinnert sich, der Betrachter wird sich sicherlich an diesen blauen Himmel und diese Stimmung erinnern, die Vasily Nikolayevich Baksheev uns vermittelt hat.





Benvenuto Cellini Perseus


Schau das Video: Did This Cannibal Couple Eat 30 People? (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Mazushura

    Ich denke, das ist der brillante Satz

  2. Ellison

    Ich kann anbieten, auf der Website vorbeizuschauen, die viele Artikel in dieser Angelegenheit enthält.

  3. Asaph

    Ja in der Tat. Und ich bin darauf getroffen. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  4. Dojar

    Du liegst falsch. Lassen Sie uns darüber diskutieren.

  5. Jody

    Welche charmante Frage

  6. Mahmoud

    Ich denke, Sie werden den Fehler zulassen. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.



Eine Nachricht schreiben