Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Shishkin „Park in Pawlowsk“

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Shishkin „Park in Pawlowsk“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Shishkin gelang es, die wahre Pracht der russischen Natur darzustellen. Der Betrachter sieht eine ruhige Jahreszeit des schönen Herbstes. Einige der Bäume sind bereits mit allen Arten von Farben gefärbt. Diese Blätter, die bereits gefallen waren, begannen eine faszinierende Reise entlang des Baches. Aber nicht alle Bäume sind bereits gelb geworden. An einigen Stellen können wir grüne Blätter sehen. In der Ferne steht ein Baum, der einer Zeder sehr ähnlich ist. Ein Teil der Bäume blinzelte und einer fiel sogar. Höchstwahrscheinlich hat es vor nicht allzu langer Zeit einen Hurrikan geschafft, hier vorbeizukommen.

Shishkin ermöglicht es uns, die innersten Geheimnisse der unberührten Natur zu durchdringen. Wir sehen eine Ecke, in der der menschliche Fuß anscheinend überhaupt nicht getreten ist. Keine lebende Seele drang in diesen ruhigen Ort ein. Nur der Künstler konnte diese Schönheit sehen.

Wir schauen uns ein so wunderbares Bild an und verstehen, wie unbedeutend all die Themen sind, die uns ständig beschäftigen. Wenn wir sie mit der Harmonie der Natur vergleichen, dann scheinen sie unbedeutend.

Shishkin liebte diesen Ort. Es liegt nur drei Kilometer von der berühmten Stadt Puschkin entfernt. Dies ist der wahre Höhepunkt der Landschaftskunst. Der Künstler mochte diesen Ort sehr. Deshalb beschloss er, eine seiner jungfräulichsten Ecken zu erobern.

Wir alle haben es heute eilig und schaffen es selten, die Schönheit der Natur zu bewundern. Shishkin gelang es, wahre Pracht in einem scheinbar unauffälligen Bild zu bemerken. Dank ihm verstehen wir, wie schön die Natur ist.

Beeindruckender Farbenrausch. Shishkin nutzt gekonnt die gesamte Palette, um ein wirklich dreidimensionales Bild zu erstellen. Es scheint, nur einen Moment, und wir hören das Rascheln der Blätter und spüren den Atem der Brise. Das ganze Bild ist mit Luft gefüllt. Sie schafft eine wirklich freudige Stimmung. Der Betrachter wird unwillkürlich stolz darauf, dass es in Russland so unauffällige und gleichzeitig prächtige Orte gibt. Nur hier können Sie Ihre Einheit mit der Natur spüren.





Mädchen mit Pfirsichen


Schau das Video: Stil Epochen 10 - Realismus und Impressionismus 1850-1900 BR 2009 (August 2022).