Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Pablo Picasso „Harlekin und seine Freundin“

Beschreibung des Gemäldes Pablo Picasso „Harlekin und seine Freundin“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein charakteristisches Merkmal der Arbeit von Pablo Picasso zu Beginn des letzten Jahrhunderts war der Pessimismus. Dem Künstler blieben keine schweren philosophischen Gedanken über den Sinn seiner eigenen Existenz, über die Einstellung des Publikums zu seinen Werken und über seinen Platz in der Geschichte der Weltmalerei. All diese traurigen Gedanken spiegelten sich in den Werken von Picasso wider, die in dieser für ihn kreativen Lebensphase ausgeführt wurden.

Picasso besuchte oft Pariser Cafés. Solche Orte waren als Austausch bekannt, an dem Künstler, Pantomimen und Akrobaten manchmal einen Arbeitgeber finden konnten.

Die Leinwand zeigt Künstler, die an einem Tisch in einer ähnlichen Einrichtung sitzen. Der Blick des Harlekins drückt Aufmerksamkeit aus, gemischt mit Ungeduld. In der Hoffnung, dass er heute zumindest etwas Arbeit finden kann, schaut er sich die Cafe-Besucher an. Er ist sehr angespannt, was sich daran zeigt, dass er sich an einer Hand in die Nägel beißt und an der zweiten an seinem Ohr zieht.

Wenn man seine Freundin ansieht, wird klar, dass das Mädchen in tiefer Nachdenklichkeit abwesend ihre Gedanken sortiert. Mit einem abwesenden Blick und einem traurigen Gesichtsausdruck versucht sie nicht, sich mit irgendwelchen Hoffnungen zu amüsieren.

Beide jungen Männer sind erschöpft von dem harten Leben der wandernden Künstler. Dem Betrachter wird seine Stimmung und Sympathie für sein schwieriges Schicksal vermittelt.

Die Idee des Autors ist es, in diesem Bild nicht nur eine kreative Vereinigung zu beschreiben, sondern auch den Unterschied in den Ansichten über das Leben zwischen einem Mann und einer Frau hervorzuheben. Der Mann hier wird als energisch dargestellt, bereit, einen Weg zu finden, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Eine Frau kümmert sich um ihren Begleiter und bleibt lieber in einem passiven Traumzustand.

Die dominierende Präsenz in der Komposition von Blau trägt zur Stimmung von Traurigkeit und leichter Apathie bei. Der Autor beschloss, das Farbschema mit Rottönen zu verdünnen, um die Hoffnung und den Wunsch nach erfolgreicheren Zeiten zu symbolisieren.





Plastov Bilder Foto mit Titeln


Schau das Video: Picassos Trousers by Nicholas Allan. Art Stories with Kids (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Garmund

    Ich möchte Sie ermutigen, die Website zu besuchen, auf der es viele Artikel zu dem Thema gibt, das Sie interessiert.

  2. Ritchie

    Ausgezeichnetes Thema

  3. Sciiti

    Nach dem Lesen wurde das Thema interessant.

  4. Sultan

    Gar nichts.

  5. Aoidh

    Ich gratuliere, was für passende Worte ..., der großartige Gedanke

  6. Elwold

    Ich denke, das ist der falsche Weg. And from him it is necessary to roll.

  7. Hohberht

    Bravo scheint mir ein ausgezeichneter Satz zu sein

  8. Nasida

    Was würden wir ohne Ihren brillanten Satz tun?



Eine Nachricht schreiben