Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Paul Gauguin „Obsternte“

Beschreibung des Gemäldes von Paul Gauguin „Obsternte“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Leinwand und Öl dienten als Materialien für Paul Gauguins Werk „Fruit Harvesting“. Die Leinwand ist 128 x 190 cm groß. Der französische Maler Gauguin malte diese Leinwand fast am Ende seines Lebens während seines Aufenthalts auf Tahiti.

Die Bedeutung der Arbeit kann unterschiedlich interpretiert werden. Eine der gängigen Versionen der Interpretation seiner Bedeutung ist, dass die Komposition das Paradies vor und nach dem Fall symbolisiert. Wie Sie auf den ersten Blick sehen können, können Sie es in zwei Teile teilen. Im linken Teil befinden sich Frauen auf goldenem Hintergrund, die verschiedene Früchte und Blumen in den Händen halten und Fruchtbarkeit, Fülle und Wohlbefinden symbolisieren. Natürlich repräsentiert dieser Teil des Bildes das Paradies.

Was typisch für viele von Gauguins Gemälden ist, insbesondere für die „Obsternte“, verwendet er helle, saubere Farben, die es Ihnen ermöglichen, ein Gefühl von Sonnenlicht zu erzeugen, ohne auch nur Sonne und Himmel darzustellen. Gauguin liebt auch vereinfachte, stilisierte Bilder. Ohne die Gesichtszüge sorgfältig zu zeichnen, kommt er mit der Aufgabe zurecht, einen lebendigen Eindruck der Charaktere zu erzeugen.

Auf der rechten Seite des Bildes sind ein nackter Mann auf einem Pferd und ein Hund mit Nachkommen sowie eine Figur zu sehen, die eine Frucht von einem Baum pflückt. Dieser Teil symbolisiert ein Land voller Versuchungen, menschlichem Fall und Paradies danach. Auf dieser Hälfte der Leinwand sehen wir Geburt und Tod am Beispiel eines Hundes in der unteren rechten Ecke.

Wenn der Betrachter auf der linken Seite der Arbeit ein glückseliges Gefühl des Glücks und des ewigen Vergnügens erlebt, dann erkennt er auf der rechten Seite etwas anderes. Nämlich: Nichts auf dieser Welt hält ewig an, wir werden geboren und sterben, der Tod ist unvermeidlich.

Gauguins Leinwände möchte ich betrachten, um sie detailliert zu untersuchen. Helle Farben, selbstbewusste, dicke Konturlinien, Ausdruckskraft - das ist ganz Gauguin. Wenn die Bilder einen Band hatten, können seine Werke mit einem Schrei verglichen werden. Goya Francisco





Bathing Red Horse Bildbeschreibung


Schau das Video: Bildbeschreibung. Wie man ein Bild beschreibt. Unterschied Beschreibung und Interpretation (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mezizuru

    Ich empfehle Ihnen, eine Website zu besuchen, auf der es viele Artikel zu dieser Frage gibt.

  2. Mular

    Hübsch!

  3. Gottfried

    Ich denke, dass Sie einen Fehler begehen. Ich schlage vor, es zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  4. Salar

    Danke für den Rat, wie kann ich dir danken?

  5. Mami

    Es tut mir sehr leid, dass ich dir nichts helfen kann. Ich hoffe, Ihnen wird hier geholfen. Nicht verzweifeln.

  6. Muslim

    Vielen Dank.

  7. Everly

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach irren Sie sich. Ich kann die Position verteidigen. Schreib mir per PN.

  8. Edwald

    sehr gutes stück



Eine Nachricht schreiben