Gemälde

Beschreibung des Bildes von Nina Vatolina "News from the Front"

Beschreibung des Bildes von Nina Vatolina


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Bild entstand im intensivsten Moment des Zweiten Weltkriegs. Dann wurde das Leben in zwei Welten geteilt: das Blutvergießen und die Grausamkeit der Kämpfe an der Front und die langen Erwartungen von Müttern, Frauen und Kindern im Hintergrund. Jede Nachricht stieß auf Ehrfurcht und Hoffnung. Gerade der Moment des Empfangs der Nachrichten und auf seiner Leinwand Nina Vatolina angezeigt.

Sie verband auf der Leinwand zwei Welten: Hier ist der Soldat, der die Nachrichten von der Front brachte, und der Same seines Kollegen, der eifrig Nachrichten erhält.

Der Soldat sitzt mit dem Rücken zum Betrachter, aber Sie können immer noch sehen, dass er nicht lange hier bleiben wird. Er hält eine Mütze in den Händen, aber er hat seinen Mantel nie ausgezogen. Der Soldat ging nach einer langen Reise nur in die Hocke, um sich auszuruhen.

Eine grauhaarige Frau sitzt neben ihm am Tisch, Mutter hält ein kleines Mädchen auf dem Schoß. Die Enkelin schläft und bemerkt nicht den alarmierenden Moment, der im Haus passiert. Und die Frau und die älteste Tochter lasen mit angehaltenem Atem einen Brief, den eine Person geschrieben hatte, die ihnen lieb war.

Die Frau, die durch die Zeilen läuft, schaut alarmiert und hoffnungsvoll in jeden von ihnen, weil sie von der Hand ihres geliebten Mannes geschrieben wurden, weil dies eine Garantie dafür ist, dass er noch lebt. Der gleiche Nervenkitzel ist bei dem älteren Mädchen zu spüren: Sie fängt jedes Wort der Mutter aus dem Brief ihres Vaters auf und betrachtet von Zeit zu Zeit die von seiner Hand gezeichneten Buchstaben.

Es scheint, dass die Zeit stehen geblieben ist und die Welt stehen geblieben ist: Für die Anwesenden im Raum gibt es nichts Wichtigeres als das Schreiben. Sie leben diesen Moment und versuchen, ihn zu verlängern. Die Familie vergaß ihre Sorgen, beendete nicht einmal das Abendessen. Aber niemand erinnert sich daran: Das Wichtigste ist jetzt ein Brief ihres Mannes und Vaters, den er in Momenten der Ruhe zwischen den Kämpfen geschrieben hat.

Auch der Gast blieb nicht gleichgültig, er hört auch aufmerksam auf die Nachrichten in der Front, obwohl er selbst nicht weniger sagen konnte. Aber die Freude des Augenblicks erlaubte ihm, die Erfahrung für eine Minute zu vergessen.

Das Sonnenlicht, das durch das Fenster dringt, verstärkt nur das Gefühl von Freude und Hoffnung, das sich mit der Ankunft von Nachrichten von vorne im Haus niedergelassen hat. Die nahe Person blieb am Leben und gesund. Die sowjetischen Truppen rücken jetzt vor und das Kriegsende rückt jeden Tag näher.





Beständigkeit der Erinnerung Salvador Dali Beschreibung


Schau das Video: Bildbeschreibung - Einkaufen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Harlon

    begeistert, Respekt vor dem Autor))))))

  2. Dar

    Ich denke, Fehler werden gemacht. Wir müssen diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  3. Vokinos

    Ja, die Antwort ist fast die gleiche wie bei mir.

  4. Ruffe

    Ich denke du liegst falsch. Lass uns diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.



Eine Nachricht schreiben